Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: neuer Mercedes GLC

Neuester Stand

Der neue Mercedes GLC präsentiert sich nach seiner jüngsten Überarbeitung noch deutlicher als kleiner Bruder des GLE. In Genf feiert er Premiere.

mid/rhu

Ein rundum aufgefrischtes Exterieur, ein noch eleganterer Innenraum, mehr Assistenzsysteme und neue Motoren: Der neue Mercedes GLC präsentiert sich nach seiner jüngsten Überarbeitung noch deutlicher als kleiner Bruder des GLE.

So verfügt das Infotainmentsystem über größere Touchscreen-Displays, die neueste Generation des Multimediasystems MBUX mit Berührungs- und Gestensteuerung plus optimierter Sprachbedienung ("Hey Mercedes") ist ebenso an Bord. Die Zahl der Assistenzsysteme wurde laut Mercedes deutlich erweitert - etwa durch Ausstiegswarn-, Rettungsgasse- und Stauende-Funktionen. Neu ist auch der Anhängerrangier-Assistent für entspanntes Rückwärts-Manövrieren.

Der GLC wird zunächst mit zwei Vierzylinder-Benzinern mit drei Dieselmotoren starten, die zwischen 194 und 258 PS leisten und Normverbräuche zwischen 5,2 und 7,4 Liter schaffen. Bei den Benzinern GLC 200 4Matic und GLC 300 4Matic sorgt die Kombination aus 48-Volt-Bordnetz und riemengetriebenem Starter-Generator dank einer Unterstützung mit zusätzlichen 10 kW und 150 Nm für mehr Agilität und niedrigeren Verbrauch.

Neu ist auch die Dynamic Body Control mit stufenlos regulierbarer Verstelldämpfung für Vorder- und Hinterachse. Der modellgepflegte GLC wird Mitte des Jahres 2019 zu den Händlern kommen, Preise nennt Mercedes noch nicht.

Drucken
Mazda MX-5 30th Anniversary Mazda MX-5 30th Anniversary Neuer Peugeot 208 Neuer Peugeot 208

Ähnliche Themen:

01.03.2019
Von Mitsubishi bis VW

Einige Hersteller sind diesmal nicht am Genfer Autosalon vertreten, dennoch wird es eine große Party zur Eröffnung des Autojahres. Die Highlights, Teil 2.

09.03.2018
Upgrade

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Bugatti den 3.153.500 Euro teuren Chiron Sport. Allein die Mehrwertsteuer beträgt über eine halbe Million Euro.

07.03.2018
Gib 8!

BMW zeigt auf dem Genfer Autosalon eine neue Facette von Luxus: das BMW Concept M8 Gran Coupé, ein Ausblick auf das 8er Gran Coupé ab 2019.

Genfer Autosalon: neuer Mercedes GLC

Urversion Wiederbelebt: Porsche 917-001

Das Porsche-Museum nahm den 50. Geburtstag des 917 zum Anlass, das allererste gefertigte Modell in den Ursprungszustand zurückzuführen.

Grand Prix von Australien Sainz' Motor in Flammen: MGU-K schuld

Carlos Sainz war der erste Ausfall der neuen Formel-1-Saison: Die MGU-K verhindert laut dem Spanier sichere Punkte.

IMSA: 12h von Sebring Die Bilanz der Doppelstarter

Elf Piloten fuhren am Wochenende in Sebring sowohl das 1.000-Meilen-Rennen der WEC als auch das 12-Stunden-Rennen der IMSA.

ORM: Rebenland-Rallye Neubauer: Souveräne Vorstellung

Das Ford-Duo Hermann Neubauer und Bernhard Ettel siegt beim zweiten Staatsmeisterschaftslauf mit 25,3 Sekunden Vorsprung.