AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Genfer Autosalon: VW T-Roc R VW T-Roc R 2019

Steinhart

Der VW T-Roc R wird auf dem Genfer Autosalon als neue, exakt 300 PS starke, Top-Variante des kompakten SUV-Modells präsentiert.

mid/rhu

VW rückt wieder mit ein paar neuen Details zu seinem sportlichsten T-Roc heraus. So wird das in Genf debütierende SUV mit dem "R" mit munteren 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm antreten. Dank serienmäßigem 7-Gang-DSG und Allradantrieb sprintet der Neuling in 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Bei 250 Sachen wird er elektronisch eingebremst.

Das Sportfahrwerk und die Fahrzeugtieferlegung sind Garanten dafür, dass die viele Kraft auch sicher auf die Straße kommt. Eine Progressivlenkung soll für ein agiles Fahrverhalten sorgen, eine 17-Zoll-Bremsanlage für stets effektive Verzögerungswerte.

Im Fahrmodus-Angebot ist auch eine Race-Variante zu finden, dazu bietet der VW T-Roc R eine Launch Control für die traktionsoptimierte Beschleunigung und die Möglichkeit, fürs Fahren im Grenzbereich das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC per Knopfdruck abzuschalten.

Der T-Roc R hat seine ersten Bewährungsproben auf dem Nürburgring schon bestanden. Auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) wird er erstmals zu sehen sein. Seit der Markteinführung im November 2017 wurde der "normale" T-Roc weltweit schon rund 200.000 Mal verkauft. Die R-Version des kompakten Crossover erweitert das Angebot um eine betont sportliche Variante.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Genfer Autosalon: VW T-Roc R

Weitere Artikel:

Die Quadratur des Kleinen

Seat Arona Xperience im Test

Wenn der Seat Arona Xperience ein Kerl wäre, dann ein eher kleingewachsener Kraftsportler. Mit Bart, Holzfällerhemd, Lederhose. Und Laptop natürlich, im Innenstadtcafé.

Visuelle Feinheiten für den Kompakt-Sportler

Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition vorgestellt

Feine Schmiederäder, frische Lackierungsoptionen und ausnahmslos mit voller Hütte zu haben präsentiert sich die auf insgesamt 800 Stück limitierte Hyundai i30 N Drive-N Limited Edition.

Schneller, lauter, böser, besser

Neue competition-Pakete für Audi RS 4 und RS 5

Mangelnde Dynamik oder ein zu wenig knackiges Design konnte auch bisher niemand den Audi-Modellen RS 4 Avant und RS 5 vorwerfen. Aber jetzt legt die Audi Sport GmbH dennoch mit den competition-Paketen noch einmal nach.

Vorschau: Ride The Hills – Sportwagen und Motorradtreffen

Premiere im Herzen der Buckligen Welt am 11.6.2022

Nach mittlerweile über zwei Jahren des fast durchgehenden Verzichts kündigt sich für den Sommer 2022 wieder eine Saison der Auto- und Motorrad-Veranstaltungen an. So auch in der buckligen Welt im NIederösterreichischen Kirchschlag, wo am 11. Juni das Event "Ride the Hills" ausgerichtet wird.

Vollständig von Hand gefertigt

Boat Tail: Luxus pur bei Rolls-Royce

Von Rennyachten inspiriert bringen die Briten ein besonders exquisites Exemplar auf die automobile Showbühne. Gerade wurde der Boat Tail beim Concorso d'Eleganza der Villa d'Este am Ufer des Comer Sees gezeigt

Groß-Auftrag für 7HDT400 48V Getriebe von Magna

Magna baut neue Mild-Hybride für BMW

Zulieferer Magna hat mit der Produktion von Mild-Hybrid Getrieben für alle Front-Quer Anwendungen auf der BMW-Plattform begonnen. Das neue 7-Gang Mild-Hybrid Doppelkupplungsgetriebe kommt exklusiv in der Kompaktklasse der BMW Group bei Fahrzeugen mit Front-Quer Anwendung zum Einsatz. Der Auftrag umfasst auch die Produktion von Mild-Hybrid Getrieben für weitere Modelle, beginnend mit dem neuen BMW 2er Active Tourer.