Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: VW T-Roc R VW T-Roc R 2019

Steinhart

Der VW T-Roc R wird auf dem Genfer Autosalon als neue, exakt 300 PS starke, Top-Variante des kompakten SUV-Modells präsentiert.

mid/rhu

VW rückt wieder mit ein paar neuen Details zu seinem sportlichsten T-Roc heraus. So wird das in Genf debütierende SUV mit dem "R" mit munteren 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm antreten. Dank serienmäßigem 7-Gang-DSG und Allradantrieb sprintet der Neuling in 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Bei 250 Sachen wird er elektronisch eingebremst.

Das Sportfahrwerk und die Fahrzeugtieferlegung sind Garanten dafür, dass die viele Kraft auch sicher auf die Straße kommt. Eine Progressivlenkung soll für ein agiles Fahrverhalten sorgen, eine 17-Zoll-Bremsanlage für stets effektive Verzögerungswerte.

Im Fahrmodus-Angebot ist auch eine Race-Variante zu finden, dazu bietet der VW T-Roc R eine Launch Control für die traktionsoptimierte Beschleunigung und die Möglichkeit, fürs Fahren im Grenzbereich das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC per Knopfdruck abzuschalten.

Der T-Roc R hat seine ersten Bewährungsproben auf dem Nürburgring schon bestanden. Auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) wird er erstmals zu sehen sein. Seit der Markteinführung im November 2017 wurde der "normale" T-Roc weltweit schon rund 200.000 Mal verkauft. Die R-Version des kompakten Crossover erweitert das Angebot um eine betont sportliche Variante.

Drucken
VW ID. Buggy VW ID. Buggy VW Touareg V8 TDI VW Touareg V8 TDI

Ähnliche Themen:

09.03.2018
Upgrade

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Bugatti den 3.153.500 Euro teuren Chiron Sport. Allein die Mehrwertsteuer beträgt über eine halbe Million Euro.

07.03.2018
Gib 8!

BMW zeigt auf dem Genfer Autosalon eine neue Facette von Luxus: das BMW Concept M8 Gran Coupé, ein Ausblick auf das 8er Gran Coupé ab 2019.

23.02.2014
Für alle etwas (3)

Von Nissan GT-R Nismo über Opel Astra OPC Extreme, Porsche Carrera Targa, die Peugeot-Neuheiten 108 und 308 SW, bis zu Subaru WRX STI und VW Polo.

Genfer Autosalon: VW T-Roc R

Formel 1: Launch Launch des neuen Ferrari am 11. Feber

Sicherlich nicht als Favorit sieht sich Ferrari-Teamchef Mattia Binotto für 2020 und verriet erste Details über den neuen Boliden.

DTM: News WRT überraschend mit Jones und Scherer

Das Audi-Satellitenteam WRT setzt in der DTM-Saison 2020 mit den Fahrern Ed Jones und Fabio Scherer auf einen kompletten Neustart.

Mehr SUV Präsentation: neuer Mercedes GLA

Die zweite Generation des Mercedes GLA sieht nicht mehr wie eine höhergelegte A-Klasse aus, sie bietet eigenständiges, SUV-typisches Design.

ÖRM: Jännerrallye 2020 Rahmenprogramm lockt nach Freistadt

Die Jännerrallye besticht mit prominenten Gästen wie den Sängern Alex Eder und Anna Kalchgruber sowie der Kanutin Viktoria Schwarz.