Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: Pininfarina Battista

Strom-Linie

Pininfarina enthüllt seinen neuen Luxus-Elektro-Supersportwagen namens Battista schon am Vorabend des ersten Pressetags auf dem Genfer Salon.

mid/rhu

Pininfarina kann die Enthüllung seines neuen Luxus-Elektro-Supersportwagens namens Battista gar nicht mehr erwarten. Schon am Vorabend des ersten Pressetags auf dem Genfer Salon, am 4. März, wird das Geheimnis um das endgültige Design des Ausnahmegefährts gelüftet.

Der Pinifarina Battista wird dabei in drei unterschiedlichen Spezifikationen zu sehen sein. "Alle drei Exemplare werden anschließend von den Besuchern des Genfer Automobil-Salons 2019 zu begutachten sein", heißt es bei Pininfarina. Vom 7. bis 17. März können also Schaulustige und potenzielle Kunden auf Tuchfühlung mit dem Supersport-Stromer gehen. Sie seien dazu eingeladen, "ihre Wünsche an die neue Marke zu äußern", so die Italiener.

Laut bisherigen Erkenntnissen soll der gut 1.900 PS starke Strom-Bulle mit einer Reichweite von rund 480 Kilometer in unter zwei Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, Tempo 300 soll in weniger als zwölf Sekunden geschafft sein. Und die Spitze? Über 400 km/h. Als Preis werden zwischen 1,7 und 2,2 Millionen Euro aufgerufen.

Drucken
Piëch Mark Zero Piëch Mark Zero Neuer Renault Clio Neuer Renault Clio

Ähnliche Themen:

27.02.2019
Von Audi bis Mercedes

Einige Hersteller sind diesmal nicht am Genfer Autosalon vertreten, dennoch wird es eine große Party zur Eröffnung des Autojahres. Die Highlights, Teil 1.

09.03.2018
Upgrade

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Bugatti den 3.153.500 Euro teuren Chiron Sport. Allein die Mehrwertsteuer beträgt über eine halbe Million Euro.

07.03.2018
Gib 8!

BMW zeigt auf dem Genfer Autosalon eine neue Facette von Luxus: das BMW Concept M8 Gran Coupé, ein Ausblick auf das 8er Gran Coupé ab 2019.

Genfer Autosalon: Pininfarina Battista

Grand Prix von Australien Aus der Sinnkrise aufs Siegerpodest

Sein harter Weg an die Spitze der Formel-1-WM: Drei Monate nach dem Tiefpunkt seiner Karriere gewinnt Valtteri Bottas den Grand Prix von Australien.

Gitter-Guzzi Neues Adventure-Bike: Moto-Guzzi V85 TT

Mit dem Adventure-Bike V85 TT geht Moto Guzzi neue Wege - unter anderem verwenden die Italiener erstmals einen Gitterrohrrahmen.

Pingpong-Effekt DS 3 Crossback - erster Test

Hochwertige Raffinesse - dieser Begriff taucht bei der Präsentation des DS 3 Crossback öfters auf. Aber genau das trifft es auf den Punkt. Erster Test.

ORM: Rebenland-Rallye Rosenberger: Gelungene Porsche-Premiere

Kris Rosenberger und Christina Ettel kämpfen sich durch den Splitt auf Platz 7: Soll-Ziel erfüllt, Roll-Out des Hecktrieblers absolviert.