ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seite 33 von 39    <<  <  29 30 31 32 33 34 35 36 37  >  >>

Der Ford Mustang Mach-E 1400 treibt das Konzept von Hochleistungs-Elektrofahrzeugen auf die Spitze; mit sieben (!) Motoren und 1.419 PS.



UPDATE: Unten findet ihr nun auch ein Video von dem Mach-E 1400 in Aktion. 

Ola Källenius hat in der Jahreshauptversammlung von Mercedes verraten, dass der kommende Mercedes EQS über 700 Kilometer Reichweite bieten wird - und das nach WLTP. 

Mit „carl“ startet ein innovatives Team das erste vollelektrische und markenübergreifende Auto-Abo Österreichs.

Maserati schickt jetzt ein Elektroauto ins Rennen um die Gunst der Kunden. Der Ghibli Hybrid soll einen Meilenstein in der Geschichte der Sportwagenmarke setzen. Der Ghibli Hybrid wird ab Herbst 2020 im Maserati-Werk in Grugliasco bei Turin gefertigt. Der Preis wird in Deutschland bei rund 69.400 Euro inklusive Mehrwertsteuer liegen.

Hyundai macht in Sachen Brennstoffzellen ernst. Der Autobauer kündigte jetzt an, die ersten zehn Brennstoffzellen-Lkw Xcient Fuel Cell für den Einsatz in der Schweiz zu verschiffen. Die Südkoreaner planen für 2020 den Einsatz von insgesamt 50 Xcient Fuel Cell Nutzfahrzeugen in der Schweiz, bis 2025 sollen es insgesamt 1.600 sein. Der kommerzielle Einsatz der ersten Lkw ist auf September 2020 angesetzt.

BMW stellt sein nächstes, reines Elektro-Fahrzeug vor: den BMW iX3. Der SUV-Stromer, bei dessen Produktion auch das BMW Group Werk Steyr eine wichtige Rolle spielt, soll im März 2021 auf den Markt kommen.

Die vierte Generation des Kia Sorento steht in den Startlöchern. Große Hoffnungen setzt der Autobauer auf die Hybrid-Version dieses Modells. Die Produktion ist jetzt in der koreanischen Kia-Heimat angelaufen. In dem Werk wird die elektrifizierte Variante auf der gleichen Montagelinie gefertigt wie Diesel und Benziner.

Der Opel-Blitz ist vielen Autofahrern ein Begriff. Seit nunmehr 57 Jahren gibt es das berühmte Logo des Autoherstellers. Da ist es an der Zeit, das Emblem ein wenig aufzupolieren. Und wo würde das aktuell besser passen, als bei der zweiten Generation des Mokka? Mit diesem Fahrzeug möchte sich Opel laut eigener Definition nämlich neu erfinden.

Seats scharfe Tochter Cupra bestätigt die Einführung eines neuen, rein elektrischen Modells. Im Jahr 2021 soll der el-Born auf den Markt kommen. Auf dem Genfer Salon 2019 hatte es erste Einblicke gegeben. Jetzt verrät Cupra weitere Details. Zudem entwickelt das Designteam das Fahrzeug seit der Genfer Premiere noch weiter. Der el-Born ist der erste Stromer der Marke Cupra.

Der kleine Opel-Stromer Corsa-e hat einen 30-jährigen Vorfahren: den Kadett Impuls I. Dabei handelt es sich um ein Konzeptfahrzeug, mit dem Opel im Jahr 1990 die Tauglichkeit von Elektroautos im Stadtverkehr testen will. Dabei soll der E-Kadett in jedem Fall das gleiche Platzangebot und die ähnliche Nutzlast wie das konventionelle Modell bieten.

Vom Pritschenwagen bis zum Kofferaufbau reicht das Einsatzspektrum des neuen Master Z.E. als Fahrgestell, mit dem Renault sein Elektrofahrzeugangebot im Nutzfahrzeugsektor erweitert.

Audi hat eine wahre Flut von Elektrofahrzeugen in der Mache - allein bis zum Jahr 2025 verspricht das Unternehmen 20 neue EVs. Jetzt stellten die Ingolstädter ihr nächstes Elektro-Baby vor: den Q4 E-Tron Sportback. Zwar aktuell nur in Konzeptwagen-Form, doch wie schon beim e-tron selbst dürfen wir auch hier davon ausgehen, dass das fertige Auto, das 2021 als siebtes E-Fahrzeug mit Ringen auf den Markt kommen wird, nicht allzu viel anders aussehen wird.

VW hat mit dem Umbau des ostfriesischen Werkes Emden begonnen - ein weiterer Schritt hin zur Elektromobilität. Schon ab dem Jahr 2022 sollen dort E-Autos vom Band laufen.

Mercedes-Benz hat eine Partnerschaft mit dem chinesischen Batteriezellenhersteller Farasis Energy auf den Weg gebracht. Die Zusammenarbeit beinhaltet auch eine Kapitalbeteiligung. Dies soll einen weiteren Schritt auf dem Weg zur CO2-Neutralität der Marke im Rahmen der "Ambition2039" darstellen.

Nach der ursprünglichen Enthüllung des neuen C4, der auch als vollelektrische e-C4 angeboten wird, wurden nun weitere Details zum kompakten Stromer bekannt gegeben.

Die neuen Modelle e-tron S und e-tron S Sportback sind laut Audi schlicht einzigartig: Sie sind die ersten Großserien-Elektroautos mit drei E-Motoren - zwei hinten, einer vorne. Sie starten im Herbst 2020.

Seite 33 von 39    <<  <  29 30 31 32 33 34 35 36 37  >  >>

Weitere Artikel:

Maximaler KomFORD für die Familie

Familienautos für jeden Geschmack und Bedarf bei Ford

Von klein bis groß, von Verbrenner bis E-Auto, für Städter und Abenteurer, leistbar und effizient. Gibt’s das? Familienautos für jeden Geschmack und Bedarf bei einer Marke? Na klar. Ford fährt vor.

Der lang ersehnte Elektro-Pick-up von Elon Musk kommt zu uns. Auf der Tour mit 100 Stopps in 20 Ländern ist er vom 23. bis zum 25. Mai in Wien und vom 29. Mai bis zum 1. Juni in Salzburg zu sehen. Infos bekommst du auch zu den anderen Stopps.

In seinem erst zweiten Rallyejahr gelang Max Maier bei der slowenischen Rally Vipavska Dolina der ARC-Sieg. Daniel Mayer siegte als Gesamtzweiter in der Austrian Rallye Trophy. Plus: Bericht vom zweiten Lauf des Alpe Adria Rally Cups.