Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Opel Insignia GSi Opel Insignia GSi 2018

Traditionsname

Opel Austria ist traditionell bei der Vienna Autoshow mit dabei und präsentiert dort neben seine breite Produktpalette vor allem den Insignia GSi.

Von 11.-14. Jänner 2018 steht die Messe Wien wieder ganz im Zeichen der Automobilindustrie, wenn sich die Hallen C und D in den größten Automobilsalon Österreichs verwandeln und tausenden Autofans die Chance geboten wird, sich über die Highlights des Jahres 2018 aus erster Hand zu informieren.

Auch Opel Austria ist traditionell bei diesem PS-starken Jahresauftakt mit dabei, um seine breite Produktpalette auf einer beeindruckenden Ausstellungsfläche zu präsentieren.

Die Marke mit dem Blitz ist mit 23 Modellen, darunter zahlreiche Bestseller, vertreten und zeigt damit einen Querschnitt durch das breit gefächerte Produktportfolio, das für jeden Geschmack das passende Modell bereithält. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen der Insignia GSi, die X-Familie mit Crossland X, Mokka X und Grandland X sowie der Vivaro Tourer.

Als „Sportgerät für Kenner“ gilt der Opel Insignia GSi - schärfer, präziser, noch effizienter: eine Sportlimousine für all jene, die wirklich das Besondere schätzen. Sportliches Front- und Heckdesign, markante 20-Zoll-Räder für ein extrem hohes Grip-Niveau, Allradantrieb mit Torque Vectoring und die reibungsoptimierte Achtgang-Automatik sind nur einige der Besonderheiten, die diese Fahrmaschine auszeichnen.

Typisch für die neue Insignia-Generation ist die besondere Kombination aus Leichtbau, niedrigem Schwerpunkt und Zweiliter-Turbopower. Der Opel Insignia GSi überzeugt mit inneren Werten und einem besonderen Äußeren: Integralsitz mit Lederbezug, Sportlederlenkrad und Aluminium-Pedale sind Details, auf die echte Kenner Wert legen. Der Insignia GSi zeigt ein neues Niveau moderner Sportlichkeit. Getestet wurde auch auf der Nordschleife des Nürburgrings, wo der Insignia GSi deutlich schneller als die stärkere OPC-Version des Vorgängers war.

Drucken
Nissan Leaf Nissan Leaf Porsche, Bentley, Lamborghini, Bugatti Porsche, Bentley, Lamborghini, Bugatti

Ähnliche Themen:

11.01.2018
Luxus-News

Mercedes wartet bei der Vienna Autoshow mit zwei Österreich-Premieren auf: dem S 63 Coupé 4Matic+ AMG und dem GLC 63 4Matic+ AMG.

05.01.2018
Unter Strom

Nissan präsentiert auf der Vienna Autoshow 2018 die zweite Generation seines erfolgreichen Elektroautos Leaf als Österreich-Premiere.

23.12.2017
Variantenreich

Skoda zeigt auf der Vienna Autoshow zwei neue Varianten des Kodiaq: den Scout und den Sportline. Ebenfalls zu sehen: Karoq und Octavia RS 245.

Vienna Autoshow: Opel Insignia GSi

Planai-Classic 2018 Die besten Bilder der Planai-Classic

Walter Vogler klemmte sich hinter die Kamera und schoss für uns sämtliche Teilnehmer der Planai-Classic 2018 ab - verletzungsfrei natürlich.

DTM: Interview Green: Super-GT-Fusion größte Hoffnung

Audi-Werksfahrer Jamie Green macht sich Gedanken darüber, wie es mit der DTM ohne Mercedes ab der Saison 2019 weitergehen könnte.

Legende, reloaded Detroit Auto Show: Mercedes G-Klasse

Mercedes zeigt die neue G-Klasse in Detroit. Optisch nur evolutioniert, aber länger, breiter und technisch auf den neuesten Luxus-Stand gebracht.

Rallye-WM: Interview Østberg: Privat-WRC als Notfallplan

In Schweden will sich Mads Østberg im Werks-Citroën für weitere Aufgaben empfehlen; sollte das nicht klappen, hat er einen Plan B.