Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

IAA 2019: neues Mercedes GLE Coupé

Wuchtbrumme

Mercedes und seine Sporttochter AMG zeigen auf der IAA 2019 in Frankfurt als Weltpremieren die neuen Coupé-Versionen des GLE.

mid/rhu

Mercedes und seine Sporttochter AMG zeigen auf der IAA in Frankfurt (12. bis 22. September 2019) als Weltpremieren die Coupé-Versionen des GLE. Kräftige Dieselmotoren und ein Benziner, der gegenüber dem SUV um sechs Zentimeter gekürzte Radstand und eine ganze Reihe technischer Leckerbissen wie der Luftfederung und dem aktiven Fahrwerk sollen dem Fahrer von GLE Coupé und der AMG-Variante namens GLE 53 4MATIC+ Coupé zu einem, so die Stuttgarter, "genussvoll-dynamischem Fahrerlebnis" verhelfen.

Die "normalen" Varianten treten zunächst als 350 d und 400 d an. Der Benzin-Reihensechszylinder mit doppelter Aufladung in der AMG-Variante leistet 435 PS und dank EQ-Boost zusätzlich kurzzeitig nochmal 22 elektrische Extra-PS. Außerdem bietet er Hybrid-Funktionen wie Segeln. Zu den Händlern kommen die Neuen im Frühjahr 2020.

Land Rover Defender Land Rover Defender Mercedes GLE 350 de Mercedes GLE 350 de

Ähnliche Themen:

IAA 2019: neues Mercedes GLE Coupé

Weitere Artikel

ADAC bringt Oldtimer-Ratgeber

Tipps für den Oldtimer-Einstieg

Oldtimer sind fahrende Zeitzeugen einer vergangenen Automobil-Ära. Immer wieder kommen Menschen auf den Klassiker-Geschmack. Der ADAC gibt Neulingen auf dem Gebiet historischer Fahrzeuge Tipps für den Einstieg.

Man ahnte bereits, dass es eng werden könnte

Mercedes hatte die Probleme schon seit Freitag

Für Mercedes kamen die Probleme im Rennen nicht überraschend - Man habe sie bereits seit Freitag gehabt und eine schnelle Lösung sei nicht möglich gewesen.

Es wird Zeit für ein Duell auf Augenhöhe: Die Fat Boy, die gerade ihren 30. Geburtstag mit einem Sondermodell feiert, gegen die neue Livewire. Welche bietet mehr amerikanisches Motorrad?

Die aktuellen Covid-19-Verordnungen lassen eine Veranstaltung in der Größenordnung des steirischen Motorsport-Festes nicht im Geringsten zu...