Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer

Die Basis des hochentwickelten programmierten Rückhaltesystems PRS bilden Dreipunktsicherheitsgurte zusammen mit pyrotechnischen Gurtstraffern vorn und hinten, die exakt auf die zweistufigen Frontairbags abgestimmt sind.

Renault Modus: Rückbank

Renault Modus: Rückbank

Der Zentralrechner setzt die Gurtstraffer parallel zur Airbag-Entfaltung in Aktion. Mögliche Gurtlose wird so verhindert und der gestraffte Gurt presst den Körper gegen Sitz und Rückenlehne. Zusätzlich wird damit noch das Durchtauchen unter dem Gurt (so genanntes Submarining) wirkungsvoll unterbunden.

Der Gurtkraftbegrenzer sorgt dafür, dass die Belastungsspitze der Verzögerung für den Brustkorb einen genau definierten Wert selbst bei einem starken Aufprall nicht übersteigt. Rippenbrüche oder sonstige innere Verletzungen können so perfekt verhindert werden.

Freisprech-Einrichtung (Bluetooth) Freisprech-Einrichtung (Bluetooth) ISOFIX-Kindersitz-Befestigungssystem ISOFIX-Kindersitz-Befestigungssystem

Renault Nissan Wien Techniklexikon

Weitere Artikel

Endlich geht's los! Die ersten beiden Termine des F1-Kalenders 2020 auf dem Red-Bull-Ring haben den Segen der österreichischen Regierung ...

Behind the scenes: So entsteht eine Alufelge

Die Geburt einer Felge

Am Anfang steht die Idee, am Ende ein vollkommen anderer Look eures Autos. Alles dank der neuen Felgen. Was dazwischen passiert, erklärt dieser Artikel.

Der Langstrecken-Experte

Kawasaki Versys 1000 SE im Test

Mit der Versys 1000 SE hat Kawasaki die Klientel der eingefleischten Weitfahrer im Fokus. Die straßenorientierte Reiseenduro setzt auf einen Reihenvierzylinder und jede Menge Technik.

Es kann nicht nur einen geben

Toyota Highlander startet in Europa

In anderen Regionen der Welt schon eine bekannte Größe kommt der Toyota Highlander nun auch nach Europa. Einen Design-Oscar wollen die Japaner damit nicht einheimsen. Der Neue ist eher ein Fall für herausfordernde Einsätze auch abseits des Asphalts.