Autowelt

Inhalt

Xenonscheinwerfer

Für die meisten Renault-Modelle gibt es serienmäßig oder gegen Aufpreis Xenonscheinwerfer. Diese wartungsarme Form von Beleuchtungskörpern fällt insbesondere durch die bläuliche, tageslichtähnliche Färbung des Lichts auf.

Die natürlichere Lichtfarbe, die gleichmäßigere Ausleuchtung und die um bis zu 100% höhere Lichtausbeute im Vergleich zu herkömmlichen Halogenscheinwerfern erhöht die Sicherheit bei Nachtfahrten ganz enorm. Personen und Hindernisse auf der Fahrbahn werden deutlich früher erkannt und Ihre Augen ermüden weniger rasch.

Unter Bi-Xenon wird die Kombination aus Abblend- und Fernlicht mit Xenonlampen verstanden. Ein verstellbarer Reflektor im Scheinwerfer ermöglicht die Umstellung von normaler Leuchtweite auf Fernlicht.

Der Gesetzgeber schreibt bei Xenonlicht zusätzlich eine automatische Scheinwerferreinigungsanlage sowie einen automatischen Niveauausgleich vor. Ist das Fahrzeug hinten stark beladen, so stellt ein Computer die Scheinwerfer automatisch weiter herunter. Einer Blendung des Gegenverkehrs wird so wirkungsvoll entgegengewirkt.

Drucken
Verstärkte Karosseriestruktur Verstärkte Karosseriestruktur Aktive Kopfstützen Aktive Kopfstützen

Ähnliche Themen:

14.02.2017
Mehr Licht

Lichtvergleich: Ford beleuchtet eine Person am Straßenrand mit den Scheinwerfern historischer Modelle - und mit jenen vom aktuellen Mustang.

Renault Nissan Wien Techniklexikon

Vorsicht vor Blendern Dekra nimmt Oldies unter die Lupe

Dekra zeigt auf der Techno Classica in Essen unter dem Motto "Außen hui, innen pfui", warum sich der zweite Blick auf einen Oldtimer lohnt.

Formel 1: Interview Brawn sieht keinen Mercedes-Durchmarsch

F1-Sportchef Ross Brawn rechnet trotz der bisherigen Mercedes-Bilanz mit drei Doppelsiegen zu Saisonbeginn nicht mit einer Dominanz.

OÖ. Cup: Spital Vorschau: 33. int. OÖ. Autoslalomcup

Mit dem 'Race Weekend' in Spital/Pyhrn startet der internationale oberösterreichische Slalomcup am 27./28. April in die 33. Saison.

Technik ersetzt Talent Teilautonom: BMW S 1000 RR mit iRace Kit

iRace Kit für die BMW S 1000 RR: eine Autonomie-Software, die es selbst ungeübten Fahrern ermöglichen soll, auf der Rennstrecke zu glänzen.