Autowelt

Inhalt

Dacia auf der Vienna Autoshow

Charismatisch

Dacia präsentiert auf der Vienna Autoshow die sportlich-elegante Sonderedition Charisma, die für alle Modelle der Marke erhältlich sein wird.

Mit dem neuen Sondermodell „Charisma“ startet Dacia sportlich-elegant in das Jahr 2019. Der Name ist das Ergebnis einer Facebook-Abstimmung der Dacia-Community und ziert ab sofort die höchste Ausstattungslinie der Modellpalette.

Basis hierfür bilden die Versionen Stepway bei Sandero, Logan MCV, Dokker und Lodgy, sowie Prestige beim SUV-Modell Duster, die um individuelle Designräder mit roten Zierelementen, rote Dekorelemente im Innenraum und ein spezielles Sitzdesign bereichert wurden. Die exklusive „Charisma“-Optik wird durch die neuen Karosserielackierungen „Fusion-Rot“ und „Highland-Grau“ ergänzt. Je nach Modell ist außerdem eine automatische Klimaanlage oder eine Rückfahrkamera serienmäßig mit an Bord.

MEDIA NAV EVOLUTION MIT APPLE CARPLAY UND ANDROID AUTO

Das Radio-Navigationssystem Media Nav Evolution erhält ab 2019 zwei zusätzliche Funktionen: Apple CarPlay und Android Auto. Diese Anwendungen erlauben die Smartphone-Spiegelung auf den Media Nav Evolution Bildschirm und dadurch das Verwenden wichtiger Apps des Mobilgerätes, wie Navigationsdienste, Anruflisten und Musikplattformen. Im Zuge dieser Umstellung wird auch die Reaktivität des Bildschirms verbessert.

NEUE MOTOREN FÜR DEN DACIA DUSTER

Die Motorenpalette des Bestseller-SUV Duster wird in der zweiten Jahreshälfte 2019 durch neue Turbo-Benzinmotoren mit Partikelfilter komplettiert. Die TCe 130 PF und TCe 150 PF genannten Benzin-Triebwerke sind bereits nach der Abgasnorm Euro6d-Temp homologiert, bieten 130 beziehungsweise 150 PS und werden auf Wunsch in Verbindung mit variablem Allradantrieb angeboten.

Auch die aktuellen, seit September 2018 bestellbaren Dieselmotoren der jüngsten Blue dCi Generation, entsprechen den erst im September 2019 in Kraft tretenden Euro6d-Temp-Standards. Hierfür sind die Selbstzünder mit einer SCR-Abgasnachbehandlung ausgerüstet. Die aktuell beliebteste Variante, der Blue dCi 115, verfügt über 115 PS Motorleistung und 260 Newtonmeter Drehmoment, ist an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt und kann wahlweise mit Front- oder Allradantrieb ausgerüstet werden.

Drucken
Citroen C5 Aircross Citroen C5 Aircross DS 3 Crossback DS 3 Crossback

Ähnliche Themen:

09.01.2019
Komplette Palette

Renault präsentiert auf der Vienna Autoshow den neuen Kadjar, den starken Mégane R.S. Trophy und die ELektrofahrzeuge ZOE und Kangoo Z.E.

23.12.2018
Nach oben

Seat präsentiert auf der Vienna Autoshow das neue Flaggschiff Tarraco sowie die sportliche Schwestermarke Cupra mit deren Erstmodell Ateca.

22.12.2018
Power-Parade

Porsche (Panamera GTS und Macan), Bentley (Continental GT und Bentayga) und Lamborghini (Aventador SVJ und Urus) zeigen ihre News auf der VAS.

Dacia auf der Vienna Autoshow

Zeitzeugen Report: 90 Jahre Gaisberg-Rennen

Eine besondere Classic-Veranstaltung ist das Gaisberg-Rennen rund um Salzburg. Wir waren dabei - am heißen Sitz neben Eberhard Mahle.

Suzuki Cup: Hungaroring Österreicher schlagen zurück

Vierfacherfolg im zweiten Rennen des Suzuki Cup Europe durch Max Wimmer, Fabio Becvar, Max Zellhofer und Peter Eibisberger.

Doppelpack Peugeot legt den 2008 neu auf

Die neue Generation des CIty-SUV Peugeot 2008 ist deutlich größer als der Vorgänger, außerdem gibt es mit dem e-2008 auch eine Elektro-Variante.

Rallye-WM: News Nationale Rallyes statt Testfahrten?

Wenn WM-Piloten mit ihren WRCs bei nationalen Läufen starten, sollten diese nach Ansicht von Citroën als Testfahrten gezählt werden.