Rallye

Inhalt

Rallye-WM: News

Citroën C3 WRC nun auch als Kundenauto

Interessierte Fahrer (mit den entsprechenden Mitteln) können bei PH Sport ab 2018 einen Citroën C3 WRC für private Einsätze mieten.

Bildquelle: PH Sport

Nachdem die WRCs des Jahrgangs 2017 heuer offiziell nur von den vier WM-Teams mit offiziellem Herstellerstatus eingesetzt werden durften, stehen die neuen Boliden in der Rallye-WM ab der Saison 2018 auch Privatfahrern zur Verfügung. Als erstes Team bietet nun im Auftrag der Motorsportabteilung von Citroën der französische Rennstall PH Sport den Einsatz eines C3 WRC an.

Das Angebot richtet sich explizit an erfahrene Piloten, die die notwendigen sportlichen und technischen Fähigkeiten haben, um das Potenzial und die Leistungsfähigkeit des Autos auszunutzen, wie es in einer Mitteilung von PH Sport heißt. Die Franzosen sind seit langem eng mit Citroën verbunden und haben 2016, als das Werk nicht als Hersteller eingeschrieben war, die Einsätze der DS3 WRC in der Rallye-WM durchgeführt.

Drucken
Loeb kehrt drei Mal zurück Loeb kehrt drei Mal zurück Loeb-Rückkehr in Mexiko? Loeb-Rückkehr in Mexiko?

Ähnliche Themen:

10.06.2017
WRC: Sardinien-Rallye

Kris Meeke wird nach seinem jüngsten Unfall ungewohnt deutlich - Er kritisiert zwar sich selbst, aber auch das Arbeitsfenster des Citroen C3 WRC.

23.07.2016
WRC: News

In Südfrankreich testete Citroen das neue WRC für die Saison 2017 erstmals auf Asphalt - Gesteigerte Motorleistung und Aerodynamik zeigen Wirkung.

20.04.2016
Rallye-WM: News

Das Citroën-Werksteam hat die ersten Testfahrten mit dem neuen C3 WRC absolviert, der 2017 sein Debüt in der Rallye-WM feiern soll.

Rallye-WM: News

Vorbote Genfer Autosalon: VW I.D. Vizzion

Die Oberklasse-Limousine VW I.D. Vizzion, die in Genf Weltpremiere feiert, zeigt, welche Richtung VW mit seinen zukünftigen Elektromodellen einschlägt.

Formel 1: News Pirelli: Nico Rosberg wird es zu bunt

Ex-Weltmeister Nico Rosberg findet wenig Gefallen an den neuen Markierungen des Reifenlieferanten.

Motorsport: News Opel ringt um Comeback im Motorsport

Der nach Frankreich verkaufte Autohersteller Opel könnte auf die Motorsportbühne zurückkehren ... wenn die Voraussetzungen passen.

Fliegender Teppich Neuer Citroen C4 Cactus - erster Test

Der neue Citroën C4 Cactus präsentiert sich gefälliger als sein Vorgänger - beim Design wie auch beim Fahrkomfort - aber gewohnt preisgünstig. Erster Test.