Rallye

Inhalt

WRC: Schweden-Rallye

Starke Ansage

Der Citroen-Pilot will bei der Schweden-Rallye am Podest stehen und hat Kris Meeke schon vor dem Start zum Statisten degradiert.

Schnee, Eis und noch mehr Schnee erwartet die Citroen-Piloten in der Region Hagfors: Die zweite Saisonstation der Rallye-WM in Schweden bietet mit ihren Tiefsttemperaturen allen voran für Mads Östberg Wohlfühlklima, während Kris Meeke den skandinavischen Untergrund noch zu schätzen lernen muss. Der Norweger reist mit dem Selbstvertrauen an, das ihm vier Podiumsplätze bei den vier jüngsten Ausgaben der Veranstaltung beschert haben: "Es wird ein Schlüsselmoment für meine Saison!"

Teamchef Yves Matton ist mit dem Tempo, dass das DS3 WRC in Monte Carlo zeigte, zufrieden und lobt in Schweden ein neues Kapitel aus: "Obwohl es sich auch um winterliche Bedingungen handelt, ist das Szenario ein komplett anderes. Für Mads Östberg wird es ein wichtige Rallye, weil es quasi sein Heimspiel ist", meint der Belgier und weist seinem zweiten Mann die Wasserträger-Rolle zu: "Kris Meeke muss aus seinen Möglichkeiten das Maximum machen und dabei das Team unterstützten."

Östberg demonstriert seine breite Brust und lobt den Citroen: "Das Auto ist bei diesen Bedingungen eine Ansage, wobei wir mit unserer Startposition weder einen Vor- noch einen Nachteil haben. Ich will ganz vorne sein und lege es auf den Gewinn der Rallye an, das wäre eine fantastische Leistung." Meeke, nach seinem Abschneiden beim Saisonauftakt nach eigener Aussage enttäuscht, will sich Balsam auf die Seele schmieren: "Wir waren ja schnell, haben das aber nicht in ein gutes Resultat umgemünzt."

Der Brite hat sich die Top 6 zum Ziel gesetzt, betont jedoch, innerhalb seines eigenen Limits fahren zu wollen. Citroen bringt außerdem fünf DS3 R5 in den Unterwertungen an den Start. Interessantester Mann ist der aus der ERC bekannte Franzose Stephane Lefebvre, der zuletzt in Monte Carlo in der WRC2 siegreich war.

Drucken
Vorschau Minor/Solberg Vorschau Minor/Solberg Vorschau Volkswagen Vorschau Volkswagen

Ähnliche Themen:

7. bis 10. Februar 2013
12.03.2015
Rallye-WM: News

Toyota setzte die Testfahrten mit dem Yaris WRC in Schweden fort, erstmals wurde der neue Rallyebolide dort auf Schnee und Eis getestet.

12. - 15. Februar 2015

WRC: Schweden-Rallye

- special features -

Erster Blick IAA 2019: Interieur Porsche Taycan

Der Porsche Taycan ist der erste rein elektrische Sportwagen der Marke. Jetzt präsentieren die Zuffenhausener erste Bilder vom Interieur.

Formel 1: Interview Hondas Formel-1-Zukunft in der Schwebe

Der Vertrag mit beiden Honda-Kundenteams läuft Ende 2020 aus, trotz steigender Form ist die Zukunft der Japaner momentan noch offen.

DTM: Lausitzring Rast schlägt mit Sieg zurück

DTM-Leader Rene Rast nutzt die schlechten Starts seiner Titelrivalen zum Sieg vor Nico Müller, Audi holt den Herstellertitel.

K-Modelle komplettiert Skoda Kamiq - City-SUV im ersten Test

Skoda rundet seine SUV-Familie mit dem dritten K-Modell nach unten ab: Auf Kodiaq und Karoq folgt der Kamiq. Wir testen das praktische City-SUV.