Autowelt

Inhalt

Schlüsselloser Zugang

Von "schlüssellosem Zugang" spricht man, wenn man die Zentralsperren-Fernbedienung zum Aufsperren des Autos nicht in die Hand nehmen muss. Das System erkennt, dass der zum Öffnen des Fahrzeugs berechtigte Schlüssel in der Nähe ist.

Greift man nun die Türschnalle an oder drückt einen dort befindlichen Knopf oder drückt den Knopf zum Öffnen des Kofferraums, gibt die Zentralverriegelung den Zugang frei.

Bei manchen Systemen gelangt man zwar schlüssellos ins Auto, muss den Zündschlüssel zum Starten aber trotzdem aus der Tasche nehmen. Sinnvoller ist diese Funktion natürlich, wenn sie auch den schlüssellosen Start per Startknopf enthält. Was im Prinzip bei allen Herstellern möglich ist, bei manchen jedoch nur in zwei Aufpreisschritten.

Schlüsselloser Zugang — Video:


Bei Verlassen des Autos gibt es wiederum zwei Systemarten. Manche verlangen, dass man das Fahrzeug per Knopf an der Türschnelle verschließt, andere tun dies automatisch, sobal sich die Person mit der Fernbedienungeinheit ein bestimmtes Stück vom Auto entfernt hat. Aus Sicherheitsgründen ist diese Distanz meist nicht länger als drei Meter.

Drucken
Rückfahrkamera Rückfahrkamera Spurwechsel-Assistent Spurwechsel-Assistent

Renault Nissan Wien Techniklexikon

Formel 1: News Brexit: Richards warnt britische Teams

David Richards, Chef der britischen Motorsportbehörde, warnt die in Großbritannien ansässigen Teams vor den Folgen eines harten Brexit.

Noch mehr Marken bike-austria in Tulln: alle Neuheiten 2

400 Marken auf der bike-austria Tulln: Zusammenfassung der Highlights und Neuheiten von Ducati, Honda, Yamaha, Vespa und Moto Guzzi.

M und M Starke SUV-Neuheiten: BMW X3 M und X4 M

BMW X3 und BMW X4 sind nun auch als leistungsstarke M-Version erhältlich. Parallel dazu gibt es auch die noch stärkeren M Competition-Modelle.

Rallye: News Next Generation: Škoda Fabia R5

Auf dem Genfer Automobil-Salon präsentiert Škoda Motorsport die nächste Ausbaustufe des Fabia R5.