Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

VW in Österreich: Diesel-Umtauschprämien

Aufatmen

Der VW-Konzern bietet für VW, Audi, Seat und Skoda ab sofort eine Prämie, wenn man von einem älteren Diesel auf ein Neufahrzeug umsteigt.

Georg Koman

Der VW-Konzern prescht vor. Nach der Einigung mit Verkehrsminister Leichtfried im Zuge des "Austro-Dieselgipfels" (mehr dazu nach Klick auf diesen Link) macht man Kunden den Umstieg von einem Fahrzeug jeder beliebigen Marke mit Dieselmotor der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 auf ein neues Konzern-Modell ab sofort mit einer Prämie schmackhaft. Sämtliche Angebote gelten ab sofort bis zum 31. Dezember 2017 (Datum der Bestellung).

Audi: Der Preisvorteil ist modellabhängig gestaffelt - je nach Fahrzeugklasse des gewählten Neuwagens beträgt dieser zwischen 2.000 (A1) und 10.000 Euro (Q7 e-tron). Ebenfalls hoch im Kurs liegen die Erdgas-Modelle A3, A4 und A5 g-tron mit Prämien bis zu 8.500 Euro. Entscheidet sich der Kunde für die Prämie, wird sein Altfahrzeug stillgelegt und verschrottet. Bei Finanzierung durch die Porsche Bank gibt es weitere 1.000 Euro als Bonus.

Seat: Hier gibt es Prämien zwischen 1.000 Euro (Mii) und 7.000 Euro (Alhambra). Für einen Erdgas-Leon gibt es mit 5.500 Euro deutlich mehr als für einen Leon mit Benzin- oder Dieselmotor (3.500 Euro). Der Bonus bei Finanzierung durch die Porsche Bank beträgt 500 bis 1.000 Euro.

Wer bei Skoda ein Dieselfahrzeug der Normen Euro 1 bis 4 - gleich welcher Marke - zurückgibt, erhält beim Kauf eines Neufahrzeugs eine Prämie von 1.000 (Citigo) bis 5.500 Euro (Octavia CNG - Erdgas). Analog zu Seat gibt es auch hier einen Porsche-Bank-Finanzierungsbonus von 500 bis 1.000 Euro.

Bei der Marke VW erstrecken sich die Eintauschboni von 1.500 Euro (Up) bis 10.680 Euro (e-Golf, inklusive der staatlichen Prämie). Wie bei den anderen Marken kommt hier bei Leasing- oder Kreditfinanzierung durch die Porsche Bank noch ein Bonus von 500 bis 1.000 Euro dazu. Beim e-Golf kann man somit rekordverdächtige 11.680 Euro kassieren. Statt 38.690 Euro kostet er 27.010 Euro. Ähnlich hoch im Kurs steht der Plug-in-Hybrid Passat GTE mit einer Maximal-Prämie von 11.435 Euro.

Auch für die VW Nutzfahrzeuge stehen Prämien an - von 3.000 Euro für den Caddy bis 8.000 Euro für den T6 Multivan. 1.000 Euro gibt es von der Porsche Bank bei Finanzierung noch obendrauf.

Diesel-Eintausch: Renault Öko-Paket Diesel-Eintausch: Renault Öko-Paket Austro-Dieselgipfel: Software-Update und Prämien Austro-Dieselgipfel: Software-Update und Prämien

Ähnliche Themen:

VW in Österreich: Diesel-Umtauschprämien

Weitere Artikel

Vettel in der Sackgasse

"Peinlicher Dreher" zum Auftakt

Die Ansage kommt von ganz oben. Und sie ist unmissverständlich. Für Sebastian Vettel bedeutet sie, dass der Deutsche für 2021 eine Option weniger hat. Und zwar ausgerechnet seine liebste.

Drugovich siegt - Punkte für Mick Schumacher

Formel 2 Ergebnisse Spielberg 2020

Felipe Drugovich gelingt im Sprintrennen der Formel 2 in Spielberg ein Start-Ziel-Sieg - Mick Schumacher gewinnt als Siebter die ersten Meisterschaftspunkte 2020.

Die Chinesen kommen

Voge: Premiere mit vier Modellen

Mit vier Modellen startet die Motorradmarke Voge in Deutschland durch. Die Tochter des führenden chinesischen Zweirad-Herstellers Loncin debütiert mit den Naked Bikes 500 R und 300 R, dem klassische Retro-Bike 300 AC und der Adventure 500 DS.

Facelift für den Jeep Compass: neue Motoren und mehr

Neuer Jeep Compass: jetzt Made in Europe

Jeep lässt dem Compass eine kleine Modellpflege angedeihen und macht ihn dadurch in zweierlei Hinsicht moderner. Außerdem wird "unser" Kraxler jetzt in Europa gebaut, was der Qualität gut tun sollte.