Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallye-WM: News Sarrazin, Renucci, Toyota Yaris WRC, Tergu 2014

Yaris: Erster Eis- und Schneetest

Toyota setzte die Testfahrten mit dem Yaris WRC in Schweden fort, erstmals wurde der neue Rallyebolide dort auf Schnee und Eis getestet.

Während die Rallye-WM letzte Woche in der Hitze von Mexiko verweilte, wurde parallel auch in der Kälte von Schweden gefahren: Toyota testet derzeit intensiv den Yaris WRC, in der Vorwoche auch zum ersten Mal auf Schnee. Bei diesen Probefahrten ging es nicht nur um das Fahrzeug selbst, sondern auch um die Crew.

Die Mechaniker müssen die Abläufe einspielen, und die ganze Mannschaft auf den Rallyebetrieb vorbereitet werden. Volkswagen hat das vorgemacht, als in der Saison 2012 zwei Škoda Fabia S2000 in der WM eingesetzt wurden – das perfekte Training für das gesamte Team. Aus dieser Sicht war der Test in Schweden etwas Besonderes, denn die Kälte ist vor allem für die Mechaniker eine Herausforderung. Wie wechselt man mit dicken Handschuhen in kürzester Zeit z.B. ein Getriebe?

In der vergangenen Woche war es in Schweden allerdings nicht so kalt wie gedacht, weshalb dieser Test auch nicht ganz so nutzbringend war wie erwartet. Am Steuer des Yaris saß der auf dem Titelbild gezeigte Eric Camilli. Trotz des etwas zu warmen Wetters ist TMG-Geschäftsführer Rob Leupen mit dem Ausflug nach Skandinavien zufrieden: "Wir haben sehr gute Erkenntnisse gesammelt. Dabei haben wir festgestellt, dass wir beim Motor und beim Fahrwerk noch einiges verbessern können", so Leupen.

Bei TMG, der Toyota Motorsport GmbH in Köln, wird neben dem LMP1-Projekt mit Alexander Wurz auch eine Rallyeabteilung aufgebaut. In den kommenden Monaten sind weitere Testfahrten mit dem Yaris WRC geplant. In der Saison 2017 möchte Toyota in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren.

VIDEO: Yaris-Test auf Asphalt VIDEO: Yaris-Test auf Asphalt Offiziell: Rückkehr 2017 Offiziell: Rückkehr 2017

Ähnliche Themen:

Rallye-WM: News

- special features -

Weitere Artikel

ADAC bringt Oldtimer-Ratgeber

Tipps für den Oldtimer-Einstieg

Oldtimer sind fahrende Zeitzeugen einer vergangenen Automobil-Ära. Immer wieder kommen Menschen auf den Klassiker-Geschmack. Der ADAC gibt Neulingen auf dem Gebiet historischer Fahrzeuge Tipps für den Einstieg.

Valtteri Bottas sichert sich seine dritte Pole auf dem Red-Bull-Ring - Max Verstappen pokert auf Hitzerennen - Ferrari nach bitterer Schlappe ratlos...

Zwölf Rennen an zwei Wochenenden!

Volles Programm beim Saisonauftakt am Spielberg

Der Red Bull Ring ist mehr als bereit für den historischen Saisonstart der Formel 1 Weltmeisterschaft 2020. Hier die Übersicht zum vollen Programm.

Wie ein perfekter Formationsflug

Regeln für den Motorrad-Konvoi

Die festgelegte Reihenfolge muss immer eingehalten werden, das Überholen untereinander ist tabu. Das sind zwei grundsätzliche Bedingungen für eine gemeinsame Ausfahrt von Bikern.