Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: Dacia Sandero Stepway Style Dacia Sandero Stepway Style 2018

Mehr Stil

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Dacia das Sondermodell Sandero Stepway Style. Mit Klimaautomatik und anderen Feinheiten.

Äußeres Merkmal des neuen Dacia Sondermodells Sandero Stepway Style (Bild oben) ist der Farbton Arrakis-Beige. Akzente setzen die 16-Zoll-Designfelgen in Bicolor-Optik, die schwarz gehaltenen Gehäuse der Außenspiegel und die „Stepway“ Schriftzüge an den ebenfalls mit schwarzen Designelementen versehenen B-Säulen.

Für noch mehr Komfort verfügt das Modell Sandero in der Sonderausführung serienmäßig über eine Mittelarmlehne und erstmalig auch über eine Klimaautomatik. Dazu kommen die schwarz-weißen Sitzbezüge mit Kontrastnähten sowie die gestickten „Stepway“ Schriftzüge auf Fahrer- und Beifahrersitz. Außerdem werten schwarz-weiße Dekorelemente das Interieur zusätzlich auf.

Weitere Neuheit sind die erstmals für den Lodgy erhältlichen „Smart Seats“ in der dritten Sitzreihe. Die beiden komfortablen Einzelsitze lassen sich unabhängig voneinander umklappen, verschieben oder komplett herausnehmen und sorgen damit für noch mehr Variabilität in dem geräumigen Familienvan.

Drucken
Cupra Ateca Cupra Ateca Ferrari 488 Pista Ferrari 488 Pista

Ähnliche Themen:

08.03.2018
We, too!

In Zeiten von #metoo ist auf Autosalons ein Rückgang an Messegirls zu beobachten. Einige fesche Damen konnten wir dennoch auftreiben.

02.03.2018
Von Mercedes bis Volvo

Auf dem Genfer Automobilsalon zeigen fast alle Hersteller kräftig Flagge, im ersten Teil präsentieren wir die Neuheiten von Mercedes bis Volvo.

28.02.2018
Von Audi bis McLaren

Auf dem Genfer Automobilsalon zeigen fast alle Hersteller kräftig Flagge, im ersten Teil präsentieren wir die Neuheiten von Audi bis McLaren.

Genfer Autosalon: Dacia Sandero Stepway Style

Blecherne Filmstars Von Herbie bis K.I.T.T.: Filmauto-Legenden

Fans des VW Käfer haben zur Nummer 53 einen Namen: "Herbie" aus dem Film "Ein toller Käfer". Aber es gab noch andere automobile Filmstars.

Formel 1: Interview Renault will gestürzte Startaufstellung

Technikchef Bell erklärt, warum Aeronovellen keine Überholmanöver bringen; nur neue Startformationen könnten die Serie noch retten.

Neo Sport Café Honda CB1000R - erster Test

Ein agiles Naked Bike im klassisch-modernen Stilmix - genannt Neo Sport Café - hat Honda mit der CB1000R auf die Straße gebracht. Erster Test.

ORM: Schneebergland Meisterschaftszweite können starten

Gerhard Aigner und sein Beifahrer Marco Hübler (Ford Fiesta WRC) sind dank eines neuen Sponsors auch im Schneebergland im Einsatz.