AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Genfer Autosalon: Subaru Viziv Tourer Concept Subaru Viziv Tourer Concept 2018

Kampfjet-Design

Subaru bietet auf dem Genfer Autosalon mit seinem Viziv Tourer Concept einen echten Tarnkappen-Hingucker. 2020 soll er Realität werden.

mid/som

Es gibt Fortbewegungsmittel, die sind auf dem Radar entweder gar nicht oder anders dargestellt, als sie in Wirklichkeit aussehen. Vom Tarnkappenflugzeug bis hin zum Tarnkappenschiff ist hier vieles technisch möglich.

In der Vergangenheit hat sich auch der eine oder andere Supersportwagenhersteller an einem ähnlich kantigen Design versucht. Mit Erfolg. Nun scheint dieses Tarnkappen-Design sich bis in die familienfreundlichen Kombi-Regionen durchgerungen zu haben. Zumindest bietet Subaru auf dem Genfer Automobilsalon mit seinem Viziv Tourer Concept einen echten Hingucker.

Im Sinne der Design-Philosophie "Dynamic x Solid" versprüht der Viersitzer bereits im Stand eine gehörige Portion Dynamik. Vom markentypischen Hexagonal-Kühlergrill entwickelt sich eine energiegeladene Silhouette, die zusammen mit den ausgestellten Kotflügeln Fahrspaß und Sicherheit vermittelt. Doch auch die Funktionalität kommt nicht zu kurz, wie unter anderem der geräumige Kofferraum beweist.

Für Sicherheit sorgen im Viziv Tourer Concept fortschrittliche Assistenzsysteme, deren Einführung um das Jahr 2020 geplant ist. Hierzu gehört die nächste Generation des Eyesight-Systems. Im Zusammenspiel mit verbessertem Radar sowie hochpräzisen GPS- und Navigationssystemen arbeitet Subaru weiterhin an seiner Vision von einem unfallfreien Straßenverkehr. Die Helfer wirken zudem dem Ermüden selbst auf der Langstrecke entgegen und unterstützen einen aktiven Lebensstil.

Das Viziv Tourer Concept ist das jüngste Mitglied einer Reihe von Konzeptfahrzeugen. Im Frühjahr 2013 debütierte erstmals das Viziv Concept. Seitdem schmückt die Bezeichnung, die sich von "Vision for Innovation" ableitet, eine ganze Modellfamilie. Sie verkörpert die Subaru-Vorstellungen für die künftige Fahrzeugentwicklung.

 Subaru Viziv Tourer Concept 2018

News aus anderen Motorline-Channels:

Genfer Autosalon: Subaru Viziv Tourer Concept

Weitere Artikel:

Hochwasser kann schlimme Schäden anrichten

Was tun, wenn das Auto unter Wasser stand?

Die aktuellen Unwetter geben traurigen Anlass, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, wie man ein Auto in Betrieb nimmt, das unter Wasser stand.

Hinterradantrieb bleibt, manuelle Schaltung geht

Ohne Riesen-Niere: BMW 2er Coupé enthüllt

Klassische Proportionen, modernes Styling, bis zu 374 PS (bis der M2 kommt) und vielleicht ein letztes Mal Hinterradantrieb: das ist das neue BMW 2er Coupé. Und hurra: Es hat keine Riesen-Niere!!!

Abarth F595 kommt mit Formel 4-Technik

Hommage an den Formel-Italia-Monoposto von Carlo Abarth

Vor kurzem erst wurde bekannt, dass Abarth schon 2024 zur reinen Elektro-Marke werden soll. Bis dahin aber sieht man offensichtlich kein Problem darin, dem etablierten Schreihals noch diverse neue Versionen zu verpassen. Zum Beispiel diese hier, mit 165 PS und der neuen Record Monza “Sovrapposto“ Abgasanlage mit vertikalen Endstücken.

Die Aktionäre wollen einen, aber der Chef sagt nein

Mitsubishi: keine Pläne für einen neuen Evo

So wirklich überraschend ist es freilich nicht. Ein bisschen enttäuscht sind wir aber dennoch. Obgleich Mitsubishi die Marke Ralliart wiederbeleben wird und die Aktionäre sich einen neuen Sportwagen wünschen würden, stellt MMC CEO Takao Kato klar: Dafür ist die Firma noch nicht stark genug.

Erstmals mit Plug-in-Hybridantrieb

Neuer Opel Astra enthüllt

Opel zieht das Tuch von der sechsten Generation des Kompaktmodells Astra. Unter dem Blech finden sich bewährte Komponenten aus dem großen Stellantis-Baukasten – der allerdings erstmals auch eine Elektrifizierung möglich macht.