AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Genfer Autosalon: Skoda Vision X Skoda Vision X 2018

Hybrid-Vorbote

Skoda Vision X: Die Urban-Crossover-Studie, größenmäßig unterhalb des Karoq angesiedelt, feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2018.

mid/som

Der Automobilsalon in Genf wirft seine Schatten voraus. Ein in FlexGreen lackierter Schatten kommt aus dem fernen Mladá Boleslav und hört auf den Namen "Skoda Vision X". Die Studie mit Erdgas-Hybridantrieb bietet einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Modellpalette.

Das Konzept des Urban Crossovers überträgt die charakteristischen Merkmale der Skoda-SUV-Modelle in ein weiteres Fahrzeugsegment - in Größenordnung und Proportion dem 4,14 Meter langen Seat Arona sehr ähnlich.

Die auf 20 Zoll großen Rädern stehende Studie fällt vor allem durch ihre breite, ergonomisch konturierte Armaturentafel mit freistehendem Farbdisplay auf. Über den Bildschirm lassen sich die Infotainment- und Konnektivitätsdienste schnell und intuitiv bedienen. Beleuchtete Elemente aus geschliffenem Kristallglas sorgen in Zusammenspiel mit dem Farbdisplay für stimmungsvolle Lichteffekte. Der Genfer Automobilsalon findet vom 8. bis zum 18. März 2018 statt.

 Skoda Vision X 2018

 Skoda Vision X 2018

Skoda Fabia Skoda Fabia Subaru Viziv Tourer Concept Subaru Viziv Tourer Concept

Ähnliche Themen:

Genfer Autosalon: Skoda Vision X

Weitere Artikel

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Lego sagt auf seine Art "Happy Birthday"

Neuer Jeep Wrangler ... von Lego

Es gibt einen neuen Jeep Wrangler. Personen befördern kann er zwar nicht, Fahrspaß macht er trotzdem. "Lego Technic" bringt einen Bausatz zur Konstruktion des Jeep Wrangler Rubicon auf den Markt. Dies ist der erste Jeep, den die Firma Lego herausbringt - pünktlich zum 80. Jeep-Geburtstag.

Der geflügelte Toyota

Toyota Sera: ein Rückblick

Drei Jahrzehnte ist es her, da wuchsen dem Toyota Flügel. Sein Name: Sera. Mit fast vollverglaster Kabine und flügelartigen Schmetterlingstüren wirkt das 1990 eingeführte Modell wie ein schneller Raumkreuzer aus einer anderen Galaxie.

Was die Formel-1-Teams dürfen und was nicht

F1 2021: die Copygate-Regeln

Der Fall von Racing Point sorgte 2020 für eine Menge Wirbel - Mit diesen Regeln will die FIA eine Wiederholung vermeiden.