Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: McLaren Senna McLaren Senna 2018

Ultimativ

Der McLaren Senna präsentiert sich in voller Schönheit auf dem Genfer Autosalon. Einziger Nachteil (neben dem Preis): Er ist bereits ausverkauft.

mid/rhu

Er kostet rund eine Million Euro, bei McLaren im britischen Woking werden 500 Stück davon gebaut und den handverlesenen Käufern zugeteilt. Die aktuelle Situation: ausverkauft! Wenn der McLaren Senna in der schicken Sonderlackierung Victory Grey also im März am Genfer Salon (8. bis 18.) feierlich enthüllt wird, ist eigentlich schon alles zu spät.

Der Supersportler mit den ultrascharfen Design, den aktiven Aero-Front- und -Heckflügeln für bis zu 800 Kilo Abtrieb, dem Kohlefaser-Chassis und zusätzlichen Karbon-Karosserieteilen ist so etwas wie das "Best of" der Briten.

Die 800 PS Spitzenleistung und die 800 Newtonmeter maximales Drehmoment stammen aus McLarens stärkstem Verbrenner in einem Straßenfahrzeug, und zwar aus einem 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung. Dank eines Gewichts von nur 1.198 Kilo schafft er beeindruckende Fahrleistungen: 0 bis 100km/h in 2,8 Sekunden, 0 bis 200km/h in 6,8 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 340 km/h. Die Philosophie hinter dem Senna: Er ist die Personifizierung der Motorsport-DNA von McLaren. Zwar legalisiert für den Straßenverkehr, aber von Anfang an dazu entworfen und entwickelt, um auf der Rennstrecke eine glänzende Figur zu machen.

 McLaren Senna 2018

 McLaren Senna 2018

Drucken
Mazda6 Sport Combi Mazda6 Sport Combi Mercedes C-Klasse Mercedes C-Klasse

Ähnliche Themen:

12.03.2019
Putins Lustobjekt

Der neue russische Luxusauto-Hersteller Aurus präsentiert in Genf die gepanzerte Präsidenten-Limousine von Wladimir Putin höchstpersönlich.

01.03.2019
Strom-Linie

Pininfarina enthüllt seinen neuen Luxus-Elektro-Supersportwagen namens Battista schon am Vorabend des ersten Pressetags auf dem Genfer Salon.

19.02.2019
In aller Kürze

Auto mit Doppelwinkel für zwei Insassen: Citroen präsentiert in Genf einen neu konzipierten Mini-Stromer als "Moped-Auto" der besonderen Art.

Genfer Autosalon: McLaren Senna

Kurvenreiches Vergnügen Villa Weiss Oldtimer Rallye: Vorschau

Bei der Villa Weiss Oldtimer Rallye wird weder genau auf die Stoppuhr geschaut, noch müssen die Oldies besonderen Ansprüchen genügen.

DTM: Assen DTM debütiert auf dem TT Circuit Assen

Am Wochenende tritt die Deutsche Tourenwagen Masters erstmals in Assen in den Niederlanden an, wo bis zu 265 km/h erwartet werden.

Stadt-Flitzer Kymco New People S 125i ABS - im Test

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

Fitnesskur Wieder ein Facelift für den Mitsubishi ASX

Die Front des facegelifteten Mitsubishi ASX zeigt jetzt das aktuelle "Dynamic Shield"-Design, auch der Innenraum wurde komplett überarbeitet.