Autowelt

Inhalt

Genfer Autosalon: Kia Rio GT-Line Kia Rio GT-Line 2018

Ein Schuss Sportlichkeit

Der Kia Rio GT-Line probt in Genf den sportlich-eleganten Auftritt. Als neuer GT-Line kommt er mit zahlreichen Sport-Anbauteilen und großen Rädern.

mid/rhu

Jetzt bekommt auch der Kia Rio einen kräftigen Schuss Sportlichkeit mit auf den Weg: Auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage 8. bis 18. März) zeigen die Koreaner erstmals den Rio GT Line, der dynamisches Design und sportlich-elegantes Interieur kombinieren soll.

Die markantesten Unterschiede zu den bisherigen Rio-Versionen sind die hinteren Stoßfänger mit Diffusoroptik und Doppelrohrauspuff, LED-Nebelscheinwerfer im Eiswürfel-Design, ein modifizierter Kühlergrill, spezielle 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und diverse klavierlackschwarze Elemente. Sechs Karosseriefarben werden angeboten, neu ist der Farbton Floridagelb Metallic.

Innen sollen schwarze Sitzbezüge in Ledernachbildung und Stoff, ein unten abgeflachtes, beheizbares Sport-Lederlenkrad oder eine Zierleiste mit Karboneffekt-Oberfläche für das passende Ambiente sorgen. Angetrieben wird der Rio GT Line vom bekannten 1.0-Liter-Dreizylinder mit 100 oder 120 PS. Die Preise des ab Ende des ersten Quartals lieferbaren Modells: ab rund 19.500 Euro (Deutschland: 19.190 Euro).

 Kia Rio GT-Line 2018

Drucken
Jaguar I-Pace EV400 Jaguar I-Pace EV400 Kia Ceed Kia Ceed

Ähnliche Themen:

05.03.2019
Elektro-Seele

Kia hat beim Genfer Autosalon das Thema Elektrifizierung fest im Blick. Das Publikum bekommt nur E-Autos und Hybride zu sehen - wie den Kia e-Soul.

23.10.2018
Feinschliff fürs Schiff

Nach drei Jahren erhielt Kias SUV-Flaggschiff Sorento ein Facelift. Wir testen den großen Koreaner mit 200 PS starkem Diesel und sportlicher "GT-Line".

02.03.2018
Von Mercedes bis Volvo

Auf dem Genfer Automobilsalon zeigen fast alle Hersteller kräftig Flagge, im ersten Teil präsentieren wir die Neuheiten von Mercedes bis Volvo.

Genfer Autosalon: Kia Rio GT-Line

Extreme E: News Newey tritt Extreme-E-Meisterschaft bei

Formel-1-Designlegende Adrian Newey und Formel-E-Meister Jean-Eric Vergne werden Teil des Teams Veloce Racing - Aus dem E-Sport in den Motorsport.

Click und Start Motorrad einfach online zulassen

So macht die nächste Motorrad-Tour noch mehr Spaß: Kennzeichen reservieren, Bike einfach zulassen und losfahren: dank i-Kfz im Internet.

Spannende Tour Elektro-Audi e-tron 55 quattro - im Test

Der Audi e-tron 55 quattro bietet jede Menge Raum, feine Ausstattung und eine Riesen-Batterie, doch wie schlägt sich das Elektro-SUV in der Praxis?

Austrian Rallye Legends 2019 Traumwetter für die Legenden

Die guten alten Rallyezeiten wurden einmal mehr zum Leben erweckt - die sechste Ausgabe der Austrian Rallye Legends war ein voller Erfolg.