Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Genfer Autosalon: Hyundai Kona Elektro Hyundai Kona Elektro 2018

470 Kilometer

Noch im Tarnanzug: Der Hyundai Kona Elektro feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2018. Er soll ehrliche 470 Kilometer Reichweite bieten.

mid/rhu

E-Autos sind im Aufwind. Und SUV boomen sowieso ohne Ende. Beide Trends will jetzt Hyundai in einem Fahrzeug bündeln: In der zweiten Jahreshälfte 2018 rollt der Kona Elektro an. Seine Messepremiere feiert er im März in Genf.

Die Koreaner wollen mit dem E-Kona Effizienz und Fahrspaß unter einen Hut bekommen. Ihr Ziel: muntere Fahrleistungen und eine alltagstaugliche Reichweite von 470 Kilometer nach der neuen, strengeren WLTP-Verbrauchsnorm.

Diese Strecke ist allerdings nur mit dem größeren von zwei angebotenen Akku-Packs möglich. Das laut Hyundai "weltweit erste rein elektrisch angetriebene SUV" wird von Strom aus einer Lithium-Ionen-Polymer-Batterie angetrieben. Über weitere technische Daten und Preise will der Hersteller Ende Februar 2018 informieren.

Honda CR-V Honda CR-V Hyundai Santa Fe Hyundai Santa Fe

Ähnliche Themen:

Genfer Autosalon: Hyundai Kona Elektro

Weitere Artikel

Bildungsexpertin Mag. Iris Haiderer von der WIFFZACK-Akademie macht Wissensvermittlung über digitale Medien schmackhaft.

KTM sucht MotoGP-Nachwuchs

Austrian Talent Cup 2021 vorgestellt

Über den neuen Markenpokal "Austrian Talent Cup", der mit der ebenso neuen KTM RC4R gefahren wird, erhofft sich KTM neue Talente für ihre künftigen MotoGP-Teams zu finden.

Abgründe, Bäume, Kühe und Überschläge

WRC: Die besten Saves des Jahres

In der WRC wie in jeder anderen Rally-Serie wird am absoluten Limit gefahren. Wenn da dann mal was schief geht, kann es richtig weh tun. Das wird einem auch dann noch klar, wenn es sich GANZ knapp doch noch ausgegangen ist - wie in diesen Beispielen.