Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Kia Niro EV Kia Niro EV 2018

Langstrecken-Stromer

Kia stellt sein neuestes Elektrofahrzeug - den Niro EV - in Paris vor. Dieser kann bis zu 485 Kilometer mit einer Batterieladung zurücklegen.

mid/rlo

Kia präsentiert die Europaversion des Elektro-Crossovers Niro EV auf dem Pariser Autosalon als Elektroauto mit Langstreckenpotenzial. Bis zu 485 Kilometer kann die Elektroversion des Crossover-Modells laut Hersteller mit einer Batterieladung zurücklegen - gemessen nach dem neuen, strengeren Testverfahren WLTP.

Diese kombinierte Reichweite hat die Modellversion mit 150 kW/204 PS starkem E-Motor und einer Batterie-Kapazität von 64 kWh. Im Stadt-Zyklus liegt die maximale Reichweite laut Kia sogar bei 615 Kilometern.

An einem 100-kW-Schnellladeanschluss lässt sich der Lithium-Ionen-Akku in 54 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen. Das Basismodell mit 100 kW/136 PS und 39,2-kWh-Akku hat eine kombinierte Reichweite von 312 Kilometern. Der neue Crossover-Stromer kommt Anfang 2019 auf den Markt - wie immer mit sieben Jahren Werksgarantie, in diesem Fall auch für die Batterie.

 Kia Niro EV 2018

Drucken
Kia ProCeed Kia ProCeed Lexus RC Facelift Lexus RC Facelift

Ähnliche Themen:

11.12.2018
Battista!

Kaum zu glauben: In weniger als zwei Sekunden soll der von Pininfarina gebaute Elektro-Supersportler Battista von 0 auf 100 km/h spurten.

08.12.2018
Alltagsheld

Der Kia e-Niro ist nach seinem Technik-Bruder Hyundai Kona Elektro der zweite elektrische Kompakt-Crossover. Wir bitten ihn zum ersten Test.

23.08.2018
Die Zukunft von Opel

Mit der Studie Opel GT X Experimental geben die Rüsselsheimer einen Hinweis auf die Zukunft der Marke bzw. auf deren künftiges Design.

Pariser Autosalon: Kia Niro EV

IndyCar: Indy 500 Alonso scheitert an der Qualifikation

Der Versuch McLarens, sich in Nordamerika zu reetablieren, darf als gescheitert angesehen werden – Fernando Alonso muss zuschauen.

Kleines Monster Neu: Yamaha YZF-R125 MotoGP Edition

Rennsport-Optik, gepaart mit uneingeschränkter Alltagstauglichkeit und geeignet für ein überschaubares Budget: Yamaha YZF-R125 MotoGP Edition.

Elektro-Schrittmacher Elektro-Mercedes EQC - erster Test

Mercedes startet mit dem EDC ins Elektro-Zeitalter. Kann der die hohen Ansprüche an ein zukunftsweisendes E-Auto mit Stern erfüllen? Erster Test.

ARC: Rallye St. Veit Manfred Hinterreiter: Tendenz steigend

Mit einem Erfolgserlebnis in Sankt Veit haben Hinterreiter/Tinschert den Grundstein für eine Topplatzierung in der ART 2019 gelegt.