Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift Lexus RC 2018

Mehr Finesse

Auf dem Pariser Autosalon debütiert die geliftete Version des Sportcoupés Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

mid/rhu

Scheinbar zweitrangige Themen wie die Optimierung der Aerodynamik und der Feinabstimmung von Radaufhängung und Antriebsstrang spielen seit 2014, dem Geburtsjahr des Lexus RC, eine wichtige Rolle. In Kürze debütiert die überarbeitete Version des Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

Erstmals enthüllt wird der modellgepflegte RC beim Pariser Automobilsalon am 2. Oktober. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal: "Seine stilbildende Design-Sprache und seine präzise Fahrdynamik sind vom Flaggschiff-Coupé, dem Lexus LC, inspiriert", heißt es bei Lexus.

Modifikationen an Reifen und Radaufhängungen, das verbesserte Ansprechverhalten des Antriebs und das überarbeitete Lenkgefühl sollen den neuen RC spurstabiler bei unterschiedlichsten Fahrbahnverhältnissen machen. Seine Schöpfer sehen ihn als langstreckentauglichen Gran Turismo mit einem weiter verfeinerten Innenraum. Zum Jahreswechsel soll der neue RC bei den Händlern stehen.

 Lexus RC 2018

Drucken
Kia Niro EV Kia Niro EV Lexus LC Yellow Edition Lexus LC Yellow Edition

Ähnliche Themen:

05.10.2018
Rußbefreit

Der Dacia Duster fährt zum Pariser Autosalon mit zwei neuen Benzinmotoren und der nächsten Evolutionsstufe des On-Board-Infotainmentsystems.

02.10.2018
Sportlicher denn je

Auf dem Autosalon Paris zeigt BMW die siebente Generation des 3ers ohne Tarnung. Er ist deutlich sportlicher ausgelegt als seine Vorgänger.

13.09.2018
Großer Bruder

Citroën schickt auf dem Pariser Autosalon den neuen C5 Aircross auf die Bühne. Und gibt auch noch einen Ausblick auf dessen Hybrid-Version.

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift

Formel 1: News Gouverneur: Rennen bleibt in São Paulo

Das Tauziehen um den Grand Prix von Brasilien geht in die nächste Runde: São Paulos Gouverneur pocht auf den Verbleib in Interlagos.

WEC: Silverstone Rebellion doch mit zwei LMP1 am Start

Kehrtwende bei Rebellion Racing, das in Silverstone nun doch zwei Fahrzeuge an den Start bringt; doch dabei könnte es nicht bleiben.

Stadt-Flitzer Kymco New People S 125i ABS - im Test

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

Doppeltes Flottchen Porsche Cayenne Turbo Hybrid - erster Test

Der stärkste Porsche Cayenne aller Zeiten kommt als Plug-in-Hybrid. Systemleistung: 680 PS. Wir testen das nominell sparsame Kraft-SUV.