Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift Lexus RC 2018

Mehr Finesse

Auf dem Pariser Autosalon debütiert die geliftete Version des Sportcoupés Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

mid/rhu

Scheinbar zweitrangige Themen wie die Optimierung der Aerodynamik und der Feinabstimmung von Radaufhängung und Antriebsstrang spielen seit 2014, dem Geburtsjahr des Lexus RC, eine wichtige Rolle. In Kürze debütiert die überarbeitete Version des Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

Erstmals enthüllt wird der modellgepflegte RC beim Pariser Automobilsalon am 2. Oktober. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal: "Seine stilbildende Design-Sprache und seine präzise Fahrdynamik sind vom Flaggschiff-Coupé, dem Lexus LC, inspiriert", heißt es bei Lexus.

Modifikationen an Reifen und Radaufhängungen, das verbesserte Ansprechverhalten des Antriebs und das überarbeitete Lenkgefühl sollen den neuen RC spurstabiler bei unterschiedlichsten Fahrbahnverhältnissen machen. Seine Schöpfer sehen ihn als langstreckentauglichen Gran Turismo mit einem weiter verfeinerten Innenraum. Zum Jahreswechsel soll der neue RC bei den Händlern stehen.

 Lexus RC 2018

Drucken
Kia Niro EV Kia Niro EV Lexus LC Yellow Edition Lexus LC Yellow Edition

Ähnliche Themen:

05.10.2018
Rußbefreit

Der Dacia Duster fährt zum Pariser Autosalon mit zwei neuen Benzinmotoren und der nächsten Evolutionsstufe des On-Board-Infotainmentsystems.

21.09.2018
Zwei Grazien

Mit den beiden Sondermodellen Monza SP1 und Monza SP2 besinnt sich Ferrari auf Design-Tugenden von Rennwagen der 1950er Jahre.

13.09.2018
Großer Bruder

Citroën schickt auf dem Pariser Autosalon den neuen C5 Aircross auf die Bühne. Und gibt auch noch einen Ausblick auf dessen Hybrid-Version.

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift

Formel 1: Interview Grosjean über seine wechselhafte Saison

Schlecht begonnen, dann enorm gesteigert: Romain Grosjeans Saison war eine zweier Halbzeiten. Der Franzose ist stolz auf die Wende.

Rallycross-WM: News PSRX lässt komplette Saison 2019 aus

Petter Solbergs Weltmeisterteam PSRX legt 2019 eine Pause ein, Titelverteidiger Johann Kristoffersson stünde somit ohne Cockpit da.

Klein, aber oho Sportliches Topmodell: Audi SQ2

Das neue Topmodell der Audi Q2-Familie nimmt im Segment der kleinen SUV eine Ausnahmestellung ein: Der 2.0-TFSI-Motor leistet 300 PS.

WRC: Rallye Monte-Carlo Testfahrten nach Latvala-Unfall vorbei

Jari-Matti Latvala hat bei Vorbereitungen auf die Rallye Monte-Carlo einen Unfall gebaut; Toyota musste die Testfahrten abbrechen.