Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift Lexus RC 2018

Mehr Finesse

Auf dem Pariser Autosalon debütiert die geliftete Version des Sportcoupés Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

mid/rhu

Scheinbar zweitrangige Themen wie die Optimierung der Aerodynamik und der Feinabstimmung von Radaufhängung und Antriebsstrang spielen seit 2014, dem Geburtsjahr des Lexus RC, eine wichtige Rolle. In Kürze debütiert die überarbeitete Version des Lexus RC. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

Erstmals enthüllt wird der modellgepflegte RC beim Pariser Automobilsalon am 2. Oktober. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal: "Seine stilbildende Design-Sprache und seine präzise Fahrdynamik sind vom Flaggschiff-Coupé, dem Lexus LC, inspiriert", heißt es bei Lexus.

Modifikationen an Reifen und Radaufhängungen, das verbesserte Ansprechverhalten des Antriebs und das überarbeitete Lenkgefühl sollen den neuen RC spurstabiler bei unterschiedlichsten Fahrbahnverhältnissen machen. Seine Schöpfer sehen ihn als langstreckentauglichen Gran Turismo mit einem weiter verfeinerten Innenraum. Zum Jahreswechsel soll der neue RC bei den Händlern stehen.

 Lexus RC 2018

Kia Niro EV Kia Niro EV Lexus LC Yellow Edition Lexus LC Yellow Edition

Ähnliche Themen:

Pariser Autosalon: Lexus RC Facelift

Weitere Artikel

Diese Reise ist völlig verrückt: Ein Ehepaar aus der Lüneburger Heide hat sich im Juli 2019 auf den Weg nach Japan gemacht. Nicht mit dem Flugzeug, sondern in ihrem heißgeliebten Ro80 von 1973.

Geht's nach dem neuen Vizekanzler Werner Kogler von den Grünen, so steht der Fortsetzung der Formel-1- Tradition in Österreich nichts im Wege.

Vienna Autoshow 2020

Neuheiten-Feuerwerk bei Ford

Ford feiert ein echtes Neuheiten-Feuerwerk auf der Vienna Autoshow, im Mittelspunkt stehen die neuen Modelle Puma, Kuga und Explorer.

Einsatzbereiter Sammlerzustand

Peugeot 206 WRC ex-Grönholm zu verkaufen

Bei Art & Revs steht derzeit ein Peugeot 206 WRC zum Verkauf, das 2001 von Marcus Grönholm bei der ADAC Rallye Deutschland eingesetzt wurde.