Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Facelift Skoda Fabia

Feinschliff

Mit optischer Detailarbeit und ein paar technischen Neuerungen macht Skoda seinen Kleinwagen-Bestseller Fabia fit für die nächsten Jahre.

mid/wal

Die frisch geliftete Version des Skoda Fabia der vor vier Jahren heraus gekommenen dritten Generation ist in Deutschland ab jetzt und in Österreich in Kürze bestellbar. Neben neu gestalteter Front und frischen Designakzenten im Innenraum erhält die Modellreihe auch zahlreiche technische Innovationen.

Die Motorenpalette startet mit dem 1,0 MPI mit 55 kW/75 PS, das Topaggregat ist der 81 kW/110 PS starke 1,0 TSI. Ein 1,0 MPI mit 44 kW/60 PS soll folgen. Die erweiterte Serienausstattung umfasst unter anderem das Musiksystem Swing, die universelle Smartphone-Anbindung SmartLink+, einen 4,2 Zoll großen Bordcomputer sowie SkodaCare Connect.

Der neue Skoda Fabia ist ab 12.380 Euro (Deutschland: 13.490 Euro) bestellbar, die Kombi-Version startet bei 12.720 Euro (D: 14.090 Euro).

Drucken
Renault Hybrid-Modelle Renault Hybrid-Modelle Skoda Vision RS Skoda Vision RS

Ähnliche Themen:

07.08.2018
Gelb ist geil

Lexus LC Yellow Edition: Das knallgelbe Sondermodell des Nobel-Coupés feiert seine Weltpremiere beim Pariser Autosalon im Herbst 2018.

01.08.2018
Teil-Enthüllung

Opel gehört nun ein Jahr zum französischen Auto-Konzern PSA. Mit dem GT X Experimental gibt es jetzt einen Ausblick auf die Zukunft der Marke.

30.09.2014
Gelungene Combination

Skoda fackelt nicht lange und präsentiert neben dem neuen Fabia auch dessen praktischeren, aber genauso feschen Bruder Combi in Paris.

Pariser Autosalon: Facelift Skoda Fabia

GT Masters: Most Souveräner Sieg für Corvette-Duo

Markus Pommer und Marvin Kirchhöfer haben in ihrer Callaway-Corvette das zweite GT-Masters-Rennen in Most gewonnen.

Steil bergauf KTM: neue Enduro-Generation EXC

Die neuen KTM-Enduros wurden dazu entwickelt, auf den steilsten Anstiegen, in schwierigstem Terrain und im tiefsten Schlamm zu bestehen.

Elektro-Schrittmacher Elektro-Mercedes EQC - erster Test

Mercedes startet mit dem EDC ins Elektro-Zeitalter. Kann der die hohen Ansprüche an ein zukunftsweisendes E-Auto mit Stern erfüllen? Erster Test.

ARC: Rallye St. Veit Klassenrang sechs für Schindelegger

Die fünfte Rallye von Lukas und Helmut Schindelegger steht in den Geschichtsbüchern, man zieht auf jeden Fall ein positives Resümee.