Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Pariser Autosalon: Mercedes B-Klasse Mercedes B-Klasse 2018

Stars und Sternchen

Auf dem Pariser Automobilsalon zeigt Mercedes neben dem SUV GLE und dem Mercedes-AMG GT Viertürer-Coupé auch die neue B-Klasse.

mid/wal

Die neue Mercedes B-Klasse sieht dynamischer aus als der Vorgänger, soll sich auch agiler fahren und dabei mehr Komfort bieten. Ihr modernisiertes Interieur sorgt mit dem eigenständigen Design der Instrumententafel für ein neues Raumgefühl.

Diese fällt zu den Insassen hin ab und ist im Fahrer- und Beifahrerbereich ausgeschnitten. Beachtenswert ist auch die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche des lernfähigen Multimediasystems MBUX. Zu seinen Stärken zählen brillante Grafik, Sprachsteuerung, der serienmäßige Touchscreen und Funktionen wie MBUX Augmented Reality.

Premiere feiert außerdem die neue Doppelkupplungs-Automatik mit acht Gängen. Dank moderner Fahrassistenz-Systeme bietet die B-Klasse bei der Aktiven Sicherheit ein hohes Niveau mit Funktionsumfängen aus der S-Klasse. Übersicht und Einstieg sind wie gewohnt angenehm. So sitzt man beispielsweise um neun Zentimeter höher als in der A-Klasse.

 Mercedes B-Klasse 2018

 Mercedes B-Klasse 2018

Mercedes-AMG A 35 4MATIC Mercedes-AMG A 35 4MATIC Mercedes GLE Mercedes GLE

Ähnliche Themen:

Pariser Autosalon: Mercedes B-Klasse

Weitere Artikel

Himmlisch schön und höllisch schnell

50 Jahre Toyota Celica: Ein Rückblick

Globale Bestseller, WRC-Champions und schlichtweg bildschöne Coupés mit absolutem Ikonen-Charakter. Die Geschichte der Toyota Celica ist eine bewegte und spannende gleichermaßen.

Albon ätzt nach Berührung gegen Hamilton

Hamilton laut Albon ein "schlechter Verlierer"

Wie Alexander Albon und Lewis Hamilton ihre Kollision beim Kampf um Platz zwei erlebt haben und wie die Teamchefs die Zeitstrafe gegen Hamilton bewerten.

Leistungsfähiger und stilvoller

Neuer Toyota Hilux vorgestellt

Der Toyota Hilux bekommt sein dringend nötiges Facelift. Die größten Neuheiten: Ein neuer Motor, so manch optische Retusche und eine neue Top-Ausstattung mit Namen "Invincible".

Absage des Jubiläums-Laufs

Offiziell: Barum-Rallye abgesagt!

Eigentlich sollte die diesjährige Barum-Rallye ein großes Fest werden, wäre das Traditionsevent doch heuer 50 Jahre alt geworden. Doch nun kam die Absage.