Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Neue Motoren für den Dacia Duster

Rußbefreit

Der Dacia Duster fährt zum Pariser Autosalon mit zwei neuen Benzinmotoren und der nächsten Evolutionsstufe des On-Board-Infotainmentsystems.

mid/wal

Dacia präsentiert auf dem Pariser Autosalon zwei neue Ottomotoren und Neuheiten beim Infotainment für das kompakte SUV Duster. Mit den neuen 1,3-Liter-Aggregaten TCe 130 PF und TCe 150 PF führt Dacia eine moderne Generation von Benzinmotoren für den Duster ein.

Die 130 und 150 PS starken Vierzylinder vereinen Turboaufladung, Vierventiltechnik Direkteinspritzung und Partikelfilter. Weiteres Merkmal der Vollaluminium-Vierzylinder ist die besonders reibungsarme Eisen-Kohlenstoff-Beschichtung der Zylinderinnenwände, um die innermotorische Reibung zu verringern und damit den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Dacia wird beide Motoren sowohl für den Duster mit Frontantrieb als auch ab Mitte 2019 für die Allradvarianten anbieten.

Ab Ende 2018 ist zudem die nächste Evolutionsstufe des On-Board-Infotainmentsystems Media-Nav Evolution verfügbar. Wichtigste Neuerung: Das System erlaubt die Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto. Die Bedienfreundlichkeit der neuen Gerätegeneration steigern außerdem die höhere Berührungssensibilität und schnellere Rechenzeiten.

Drucken
Citroen C5 Aircross Citroen C5 Aircross Ferrari Monza SP1 und SP2 Ferrari Monza SP1 und SP2

Ähnliche Themen:

02.10.2018
Sportlicher denn je

Auf dem Autosalon Paris zeigt BMW die siebente Generation des 3ers ohne Tarnung. Er ist deutlich sportlicher ausgelegt als seine Vorgänger.

21.09.2018
Zwei Grazien

Mit den beiden Sondermodellen Monza SP1 und Monza SP2 besinnt sich Ferrari auf Design-Tugenden von Rennwagen der 1950er Jahre.

13.09.2018
Großer Bruder

Citroën schickt auf dem Pariser Autosalon den neuen C5 Aircross auf die Bühne. Und gibt auch noch einen Ausblick auf dessen Hybrid-Version.

Pariser Autosalon: Neue Motoren für den Dacia Duster

Ennstal-Classic 2019 Die Hotspots der 850-Kilometer-Strecke

Die Strecke der Ennstal-Classic 2019 ist für die alten Autos, aber auch für die Piloten eine Herausforderung, gespickt mit geheimen Sonderprüfungen.

Formel 1: News Aston Martin will eigenen Motor

Der britische Hersteller erwägt, ab der Saison 2021 einen eigenen Formel-1-Motor zu entwickeln, sollte Honda Ende 2020 aussteigen...

Fitnesskur Wieder ein Facelift für den Mitsubishi ASX

Die Front des facegelifteten Mitsubishi ASX zeigt jetzt das aktuelle "Dynamic Shield"-Design, auch der Innenraum wurde komplett überarbeitet.

Eifel Rallye Festival Klassentreffen des historischen Rallyesports

Schlimmer Unfall beim Shakedown - doch mit gedämpfter Stimmung wurde das gewohnt großartige Klassentreffen des historischen Rallyesports fortgesetzt.