Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ABT bläst Audi RS6 auf 730 PS auf

Das Böse siegt immer

Abt macht aus dem Audi RS6 den RS6-R. Mit 730 PS und 320 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die linke Autobahnspur gibt es gratis dazu.

mid/rlo

Eigentlich sind Kombis gemütliche Familienkutschen. Denn diese Autos bieten viel Platz und sind daher perfekt geeignet für weite Urlaubsreisen. Doch die Tuning-Schmiede Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu hat damit nicht so viel am Hut.

Die "Äbte" verpassen dem ohnehin brachialen Audi RS6 Kombi eine zusätzliche Kraftkur. Nach dieser Behandlung kommt der Audi RS6 Kombi auf 537 kW/730 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Tuner mit 320 km/h an - limitiert, man will es schließlich nicht übertreiben...

Nach der üppigen Abt-Kur heißt dieser Audi dann RS6-R. "Das R steht für Fahrspaß wie im Rennsport, aber keineswegs für raue Manieren und ein ruppiges Fahrverhalten", sagt Firmenchef Hans-Jürgen Abt. Insgesamt werden nur 25 Stück auf die Straßen geschickt. Zu bestaunen ist das Auto erstmals auf dem Genfer Salon (6. bis 16. März).

Premiere von Rolls-Royce Ghost II Premiere von Rolls-Royce Ghost II News bei Bentley Continental GT & Flying Spur News bei Bentley Continental GT & Flying Spur

Ähnliche Themen:

ABT bläst Audi RS6 auf 730 PS auf

Weitere Artikel

Diese Renaults feiern 2020 Jubiläum

Von 5 bis Clio und Fuego bis Colorale

Wie die Zeit vergeht! Beim Blick auf die wichtigsten Renault-Jubiläumstermine wird diese Tatsache besonders deutlich. Denn 2020 feiern diverse Modelle des französischen Herstellers runden Geburtstag.

In Barcelona starten die ersten Testfahrten zur F1-Saison 2020, zudem präsentierten Alfa Romeo und Haas erstmals ihre neuen Boliden, auch Renault war mit dem R.S.20 am Start.

Denny Hamlin gewinnt den Nascar-Klassiker im Fotofinish vor Ryan Blaney, Ryan Newman zeitgleich nach einem Überschlag im Krankenhaus.

Ein vernünftiger Spaß

Nissan Juke – schon gefahren

Der neue Nissan Juke wird ausschließlich mit einem 117 PS starken Dreizylinder Benziner angeboten, Spaß macht das Crossover-Modell aber nach wie vor.