Autowelt

Inhalt

Jaguar verpasst XFR-S Sportbrake 550 PS

Familiensport

Bequem zu fünft und mit Gepäck kann man im Jaguar XFR-S Sportbrake jetzt mit 300 km/h unterwegs sein. Wenn es das Familienbudget hergibt.

mid/rlo

Hier geht's zu den Bildern

Ganz schön flott: Jaguar schickt seine "Familienkutsche" jetzt als XFR-S Sportbrake auf die Straße. Dieser Kombi leistet stattliche 405 kW/550 PS und knackt als dritter Jaguar nach dem XKR-S und seinem XFR-S-Limousinen-Pendant die 300-km/h-Schallmauer.

Da könnte es mit dem gemütlichen Wochenend-Ausflug mit der Familie schnell vorbei sein. Platz genug wäre jedenfalls vorhanden. Den maximalen Laderaum gibt Jaguar wie beim ganz normalen XF Sportbrake mit 1.675 Liter an.

Seine Weltpremiere erlebt der Sportkombi jetzt auf dem Genfer Salon (6. bis 16. März). Für einen Preis von mindestens 110.450 Euro steht das Auto ab Juli bei den deutschen Händlern, Österreich-Preise stehen noch aus.

Drucken
Genfer Autosalon: Mini Clubman Concept Genfer Autosalon: Mini Clubman Concept Citroen C1 am Genfer Automobilsalon Citroen C1 am Genfer Automobilsalon

Ähnliche Themen:

16.06.2017
Kombi zeigt Krallen

Mit dem XF Sportbrake präsentiert Jaguar das neue Kombi-Modell des XF. Der Kofferraum fasst trotz aller Eleganz 565 bis 1.700 Liter.

19.02.2014
15 Millimeter höheres C

Die innovative Federung des Citroen C5 CrossTourer passt sich allen Straßenbedingungen an, was vor allem für mehr Komfort sorgen soll.

29.02.2012
Have a brake... have a kitty!

Jaguar präsentiert den XF Kombi in Genf und natürlich kriegt er einen coolen Namen. Hier gibt´s die ersten Infos zum XF Sportbrake!

Jaguar verpasst XFR-S Sportbrake 550 PS

Lebende Legende Stirling Moss feiert 90. Geburtstag

Stirling Moss ist mit 16 GP-Siegen der erfolgreichste Formel-1-Pilot, der nie Weltmeister wurde. Jetzt feiert der Motorsport-Sir seinen 90. Geburtstag.

GP von Brasilien Strafversetzung für Leclerc bestätigt

Wegen eines Motorwechsels wird Ferrari-Pilot Charles Leclerc in der Startaufstellung um zehn Plätze zurückversetzt.

Motorrad-WM: News Lorenzo tritt vom Zweiradsport zurück

Nach zwei desolaten Honda-Jahren wird Jorge Lorenzo in Valencia seinen letzten MotoGP-WM-Lauf bestreiten und seine Karriere beenden.

Re-beasted EICMA: 2020er-Neuheiten von KTM

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.