Autowelt

Inhalt

Audi gibt Ausblick auf neuen TT RS

Noch mehr TT

Mit dem TT quattro sport concept zeigt Audi, was beim neuen TT technisch möglich ist und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf den TT RS.

Hier geht's zu den Bildern

Das sportliche Potential des neuen TT demonstriert Audi jetzt mit dem TT Quattro Sport Concept. Das auf dem Genfer Autosalon gezeigte Showcar mit Allradantrieb hat einen 309 kW/420 PS starken 2,0-Liter-Turbomotor mit 450 Newtonmetern maximalem Drehmoment unter der Haube.

Der beschleunigt den dank mehrerer Abspeckmaßnahmen nur 1.344 Kilogramm schweren zweisitzigen Sportwagen in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Damit übertrifft der Benzin-Direkteinspritzer den Einstiegsmotor des zeitgleich präsentierten des Serien-TT mit 135 kW/184 PS um mehr als das Doppelte, und das bei gleichem Hubraum.

Ähnliche Leistungsdaten wird wohl auch die geplante RS-Version des TT aufweisen. Möglicherweise aber nicht mit diesem Motor, sondern mit dem 2,5-Liter-Fünfzylinder. Denn im Konzern murmelt man, dass rund 370 PS das Maximum seien, was man dem Zweiliter-Turbo langfristig zumuten könne.

Optisch macht der TT quattro sport concept mit üppig dimensioniertem Kühlergrill und Lufteinlässen mit dunklen Rautengittern, 20-Zoll-Rädern mit Zentralverschluss sowie einem feststehenden Heckspoiler und diversen Anbauteilen aus CFK auf sich aufmerksam.

Im Innenraum des Showcars sorgen unter anderem tief montierte Renn-Schalensitze mit Vierpunktgurten für eine sportliche Note. Großzügig kommt hier Alcantara zum Einsatz.

Zur Gewichtsoptimierung entfallen die Armablagen und Lautsprecher - der Porsche 911 GT3 RS lässt grüßen. In den Gepäckraum der Studie passen laut Audi immerhin zwei Rennhelme.

Drucken
Nissan X-Trail in Genf enthüllt Nissan X-Trail in Genf enthüllt Genf: Audi präsentiert den neuen TT Genf: Audi präsentiert den neuen TT

Ähnliche Themen:

01.10.2014
Länge läuftt

Vor ein paar Tagen tauchte bereits eine Skizze des TT Sportback Concept im Internet auf, jetzt schießt Audi die offiziellen Bilder nach.

28.09.2014
Offen durch Paris

Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des neuen TT legt Audi in Paris die offene Variante des Sportwagens - den TT Roadster - nach.

19.02.2014
15 Millimeter höheres C

Die innovative Federung des Citroen C5 CrossTourer passt sich allen Straßenbedingungen an, was vor allem für mehr Komfort sorgen soll.

Audi gibt Ausblick auf neuen TT RS

Im Winterschlaf ADAC-Ratgeber: Oldtimer richtig einwintern

So kommt der Oldtimer gut durch die kalte Jahreszeit: Wir geben Tipps für die richtige Winterpflege von klassischen und historischen Fahrzeugen.

GP von Brasilien Ferrari dominiert am Freitag

Sowohl Sebastian Vettel, als auch Charles Leclerc waren in den Freitagstrainings der Konkurrenz stets einen Schritt voraus.

RX-WM: Kapstadt Stohl: „Ich bin mega-happy“

Der letzte Saisonlauf der Rallycross-WM in Südafrika sah STARD-Pilot Janis Baumanis zum zehnten Mal unter den besten zwölf Piloten der Welt.

WRC: News „Alles andere sind reine Spekulationen“

Trotz der Ausstiegs-Gerüchte um Citroën verhandeln die Franzosen derzeit mit Sebastien Ogier für die Saison 2020.