Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Honda-News am Genfer Automobilsalon

Sport am See

Honda kommt sportlich an den Genfer See: Neben dem Civic Type R Concept präsentiert man den Antriebsstrang des NSX und den WTCC-Civic.

mid/ts

Mit sportlich orientierten Modellen will Honda auf dem Genfer Automobilsalon im März für Aufsehen sorgen. Im Mittelpunkt steht die Weltpremiere des Civic Type R Concept, der ab 2015 dem VW Golf R auf die Pelle rücken soll - was ihm mit Allradantrieb sicher besser gelingen würde.

Technische Daten gibt Honda aber noch nicht bekannt, bestätigt immerhin auf Anfrage, dass das Serienmodell einen 2,0-Liter-Turbobenziner mit mindestens 280 PS unter der Haube haben wird.

Außerdem präsentieren die Japaner den neuen Antriebstrang des Supersportwagens NSX. Darin kombiniert Honda einen längs eingebauten V6-Benzin-Mittelmotor mit Direkteinspritzung und Doppelturbo mit einem sogenannten "Sport Hybrid"-Allradantrieb. Dabei treibt der Verbrennungsmotor die Hinterräder an und zwei Elektromotoren die Vorderräder.

Darüber hinaus zeigen die Japaner den Civic-Tourenwagen für die kommende Rennsaison. Nach dem Konstrukteurs-Titel in der abgelaufenen Saison strebt Honda bei der FIA WTCC 2014 den Sieg in der Fahrer- und die Konstrukteur-Wertung an. Daneben gibt es noch zwei Formel-1-Raritäten aus den Jahren 1964 und 1988 zu bestaunen.

Seine Europa-Premiere gibt in Genf die Wasserstoff-Studie FCEV Concept. Der Marktstart des Brennstoffzellen-Fahrzeugs als Serienversion ist für 2015 geplant; zunächst in den USA und Japan und danach auch in Europa.

SsangYong zeigt SUV-Konzept in Genf SsangYong zeigt SUV-Konzept in Genf McLaren bringt den 650S nach Genf McLaren bringt den 650S nach Genf

Ähnliche Themen:

Honda-News am Genfer Automobilsalon

Weitere Artikel

Diese Reise ist völlig verrückt: Ein Ehepaar aus der Lüneburger Heide hat sich im Juli 2019 auf den Weg nach Japan gemacht. Nicht mit dem Flugzeug, sondern in ihrem heißgeliebten Ro80 von 1973.

Habsburg: Wir werden am DTM-Grid stehen

Habsburg: Wir werden am DTM-Grid stehen

Geht es nach Ferdinand Habsburg, dann wird er in der Saison 2020 mit R-Motorsport am DTM-Grid stehen, er rechnet aber mit großen Veränderungen.

Die Triumph Tiger 900 kommt 2020 mit einem neuen 900er-Triple-Motor, erweiterter Serienausstattung und weiter optimiertem Fahrverhalten.

BMW X1 und X2 mit Plug-in-Hybrid

Bayerische Teilzeit-Stromer

BMW macht ernst mit der Elektrifizierung der Modellpalette und präsentiert mit den Modellen X1 xDrive25e und X2 xDrive25e zwei neue Plug-in-Hybride.