Autowelt

Inhalt

Apple-Kooperation "CarPlay" mit Autoherstellern

iVolvo

Das System "CarPlay" von Apple verbindet das iPhone mit dem Auto und erleichtert die Bedienung. Partner sind Volvo, Mercedes und Ferrari.

mid/wp

Mit verbesserter Kommunikation und vereinfachter Bedienung will Apple künftig sein iPhone ins Auto integrieren. Dafür hat Apple das neue System CarPlay entwickelt, das in Fahrzeugen von Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März) seine Premiere feiert.

Apple hat auf der wichtigsten Autoausstellung des Frühjahrs 2014 angekündigt, dass weitere führende Autohersteller es ebenfalls auf den Weg bringen werden. Das Verbindungssystem bietet laut dem Hersteller intuitive Möglichkeiten mit nur einem Wort oder einer Berührung zu telefonieren, Karten zu nutzen, Musik zu hören und auf Nachrichten zuzugreifen.

Die Steuerung erfolgt über die ursprüngliche Benutzeroberfläche des Autos und soll ohne jegliche Ablenkung zu aktivieren sein. Dabei wird das iPhone mit dem Fahrzeug verbunden. Die Sprachsoftware Siri ist der geduldige Helfer beim Vorlesen von Nachrichten, dem Diktieren von Antworten oder beim Anwählen eines Gesprächspartners oder dem Ausführen eines Rückrufs.

CarPlay soll beim Navigieren ebenso helfen wie beim Hören von Nachrichten oder Musik im Auto. Verfügbar ist das System laut Apple als Update von iOS 7, funktioniert mit iPhone 5/5s/5c und kommt mit den Automodellen des Auslieferungsjahrs 2014. Zu den Endverbraucher-Preisen gibt es noch keine Angaben.

Drucken
Genf: Audi präsentiert den neuen TT Genf: Audi präsentiert den neuen TT VW mit SUV-Coupé-Studie "T-Roc" in Genf VW mit SUV-Coupé-Studie "T-Roc" in Genf

Ähnliche Themen:

21.02.2014
Vizionär

Der Kunstname der Genfer Studie Subaru "Viziv" wurde von "Vision for Innovation" abgeleitet und steht für die neue Designlinie der Marke.

19.02.2014
15 Millimeter höheres C

Die innovative Federung des Citroen C5 CrossTourer passt sich allen Straßenbedingungen an, was vor allem für mehr Komfort sorgen soll.

21.02.2013
Superlative und Polarisierung

Den Autofrühling eröffnet der 83. Genfer Automobil-Salon. Die Veranstalter erwarten mindestens 700.000 Besucher auf den etwa 102.000 m².

Apple-Kooperation "CarPlay" mit Autoherstellern

Traditionsname Jubiläum: 85 Jahre Skoda Superb

Der Superb ist das Spitzenprodukt aus dem Hause Skoda. Vor 85 Jahren verließ das erste Modell mit diesem Namen das Werk in Mlada Boleslav.

Macau GP Motorrad-GP ohne Sieger

Der Motorrad-Grand-Prix von Macau wurde nach einem Massencrash abgebrochen. Es gibt keinen Rennsieger.

Re-beasted EICMA: 2020er-Neuheiten von KTM

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.

Hybrid-Startschuss Citroen C5 Aircross Plug-in-Hybrid

Startschuss für die Elektrifizierung der Citroen-Palette: Mit dem geräumigen SUV Citroen C5 Aircross mit Plug-in-Hybrid geht es jetzt los.