AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf

Noch namenlos

Auf dem Genfer Automobil-Salon präsentiert die chinesische Automarke Qoros ihr zweites Serienmodell. Es lehnt sich an den Qoros 3 an.

mid/ts

Sein zweites Serienmodell präsentiert der chinesische Autobauer Qoros - bei dem man sich fast durchwegs auf deutsche Manager und Techniker verlässt - als Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon (6. bis 16. März).

Das noch namenlose Modell basiert auf derselben Plattform des Qoros 3, den der Hersteller vor Jahresfrist dort vorgestellt hat. Die Einführung des neuen Modells in China soll noch 2014 erfolgen. Der Europa-Start ist noch nicht bekannt. Qoros plant einen kontinuierlichen Ausbau seines Automobilangebots.

News aus anderen Motorline-Channels:

Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf

Weitere Artikel:

Nobler, größer, fescher, offizieller Launch im September

Kia zeigt erste Bilder des neuen Sportage

Drei Monate vor der offiziellen Präsentation der fünften Generation des Sportage zeigt Kia nun erstmals offizielle Bilder der europäischen Version. Optisch sein schon einmal verraten, orientiert sich das Kompakt-SUV stark an seinen großen Markenkollegen.

Der 60°-Lamborghini V12 im Rückblick

Das Flaggschiff-Aggregat von Lamborghini

Seit 1963 baut Lamborghini Sportwagen - und immer hatten sie V12-Motoren. Zeit für einen Rückblick auf fast 50 Jahre Motorenbau mit Gänsehaut-Garantie.

ÖAMTC: Legale Lichtverbesserung mit Auflagen möglich

LED-Nachrüstung ab sofort auch in Österreich erlaubt

Gute Nachrichten für viele, die ein Auto mit H7-Scheinwerfern fahren. Eine Nachrüstung von LED-Licht ist nun auch in Österreich hochoffiziell erlaubt. Allerdings nicht für jedes Modell. Der ÖAMTC klärt auf.

Bis zu 600 PS, Marktstart schon Mitte November 2021

Der iX ist BMWs erstes rein elektrisches SUV

Mit ihm möchte BMW die Klasse der sportlichen SUV neu definieren. Dazu kommt erstmals die neu entwickelte Plattform für E-Fahrzeuge zum Einsatz, inklusive digitaler Vernetzung und automatisiertem Fahren.

Opel Grandland bald ohne X

Das nächste SUV mit dem Visier

Im Herbst rollt das rundum aufgefrischte Kompakt-SUV Grandland auf die Straßen, wie beim kleinen Bruder Mokka streicht Opel dabei auch gleich das X aus seinem Namen. Weiters gibt es mehr Sicherheit und eine breite Bildschirm-Front im Cockpit.

Schnell ist sie, die noch namenslose Top-Version

Nordschleife-Rekord für Porsche Cayenne Coupe

Die schärfste, noch namenlose Ausbaustufe des Porsche Cayenne Coupé hat mit einer Zeit von 7:38,925 Minuten einen neuen SUV-Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Damit unterbot er die bisherige Bestmarke des Audi RS Q8 von 7:42,253 Minuten.