Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf

Noch namenlos

Auf dem Genfer Automobil-Salon präsentiert die chinesische Automarke Qoros ihr zweites Serienmodell. Es lehnt sich an den Qoros 3 an.

mid/ts

Sein zweites Serienmodell präsentiert der chinesische Autobauer Qoros - bei dem man sich fast durchwegs auf deutsche Manager und Techniker verlässt - als Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon (6. bis 16. März).

Das noch namenlose Modell basiert auf derselben Plattform des Qoros 3, den der Hersteller vor Jahresfrist dort vorgestellt hat. Die Einführung des neuen Modells in China soll noch 2014 erfolgen. Der Europa-Start ist noch nicht bekannt. Qoros plant einen kontinuierlichen Ausbau seines Automobilangebots.

Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme DIE BESTEN BILDER DIE BESTEN BILDER

Ähnliche Themen:

Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf

Weitere Artikel

Der Trendsetter und der Bestseller

Opel Manta und Ascona werden 50

Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Vorstellung drehen Ascona und Manta 2020 richtig auf.

Österreichische Augenweide

KTM: Vorhang auf für den neuen X-BOW GTX

Im Laufe des Jahres feiert der Leichtgewichtssportwagen KTM X-BOW GTX sein Debüt, angetrieben wir der GT2-Renner von einem 600 PS starken Audi Fünfzylinder.

Von Design bis Technik: alles neu

Neuer Kia Sorento enthüllt

Vor der offiziellen Premiere in Genf hat Kia heute die ersten Bilder und Infos zum neuen Kia Sorento veröffentlicht.

Emsig testen die WRC-Teams bereits für die bevorstehende Rallye Mexiko (12. bis 15. März) - motorline.cc zeigt die besten Videos...