Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Suzuki Celerio: Speziell für Europa

Klein-Suzi

Suzuki präsentiert am diesjährigen Genfer Automobilsalon Anfang März sein jüngstes Modell in der Kleinwagenklasse namens Celerio.

Das für den europäischen Markt konzipierte Modell Suzuki Celerio wird am Genfer Automobilsalon zum ersten Mal der europäischen Öffentlichkeit präsentiert und zeichnet sich in erster Linie durch ein für seine Klasse erstaunlich großzügiges Raumangebot als auch durch einen sehr niedrigen CO2-Wert aus, womit es die EU-Umweltschutzauflagen bestens erfüllt.

Alle weiteren Details über den Celerio werden am 4. März 2014 am Genfer Automobilsalon enthüllt. Weiters zeigt Suzuki am Genfer Automobilsalon die Modelle Alto, Splash, Swift, Swift Sport, SX4 S-Cross, Jimny und Grand Vitara.

Citroen C4 Cactus: raffinierte Einfachheit Citroen C4 Cactus: raffinierte Einfachheit Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme

Ähnliche Themen:

Suzuki Celerio: Speziell für Europa

Weitere Artikel

Neuer Termin: 28. bis 30. Mai 2021

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2020 fällt aus

Die Veranstalter des Concorso d’Eleganza Villa d’Este haben entschieden, die für Oktober 2020 geplante Veranstaltung auf den 28.-30. Mai 2021 zu verschieben.

Wie Max Verstappen mit dem langsameren Auto den Jubiläums-Grand-Prix souverän gewonnen hat und was für Nico Hülkenberg und Sebastian Vettel schiefgegangen ist

Wie gewonnen, so zerronnen...

GT-Masters: Bachlers unbelohnter Mega-Restart

Klaus Bachler begeisterte im Samstagsrennen des GT-Masters mit einem Top-Restart - Wie der Porsche-Pilot nach dem Safety-Car Luca Stolz austrickste.

Der große Wrangler-Rivale ist wieder da

Das ist der neue Ford Bronco

Nach 24 Jahren hat Ford (für viele Amerikaner und Offroad-Fans) endlich den neuen Bronco vorgestellt - und das gleich als ganze Familie: als Zweitürer, Viertürer und "abgespeckte" Bronco Sport Variante.