Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Suzuki Celerio: Speziell für Europa

Klein-Suzi

Suzuki präsentiert am diesjährigen Genfer Automobilsalon Anfang März sein jüngstes Modell in der Kleinwagenklasse namens Celerio.

Das für den europäischen Markt konzipierte Modell Suzuki Celerio wird am Genfer Automobilsalon zum ersten Mal der europäischen Öffentlichkeit präsentiert und zeichnet sich in erster Linie durch ein für seine Klasse erstaunlich großzügiges Raumangebot als auch durch einen sehr niedrigen CO2-Wert aus, womit es die EU-Umweltschutzauflagen bestens erfüllt.

Alle weiteren Details über den Celerio werden am 4. März 2014 am Genfer Automobilsalon enthüllt. Weiters zeigt Suzuki am Genfer Automobilsalon die Modelle Alto, Splash, Swift, Swift Sport, SX4 S-Cross, Jimny und Grand Vitara.

Citroen C4 Cactus: raffinierte Einfachheit Citroen C4 Cactus: raffinierte Einfachheit Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme

Ähnliche Themen:

Suzuki Celerio: Speziell für Europa

Weitere Artikel

Österreichische Augenweide

KTM: Vorhang auf für den neuen X-BOW GTX

Im Laufe des Jahres feiert der Leichtgewichtssportwagen KTM X-BOW GTX sein Debüt, angetrieben wir der GT2-Renner von einem 600 PS starken Audi Fünfzylinder.

Triumph für James Bond

Triumph Tiger und Scrambler bei 007

Der 25. James Bond-Film "No Time To Die" startet im April 2020. Die neue Tiger 900 und die Scrambler 1200 von Triumph haben darin einen Auftritt.

Schlank-Elegante Wuchtbrumme

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Eine wirkliche Überraschung ist das Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé freilich kaum. Das Coupé kennt man schon, den Antrieb auch, nur die Kombination ist neu.

Exklsuiv: Hintergrund

Unser WALTER heißt KLAUS(ner)

Überwältigend viele Reaktionen auf die Story zur Sperre von Christof Klausner, der sich seit 2004 konsequent immer mehr in die Herzen der Fans gedriftet hat...