Autowelt

Inhalt

Genf: Premiere für den VW e-Golf

Golfstrom

VW präsentiert den ersten Golf mit Elektromotor. Optisch unauffällig, soll der 115 PS starke Kompakte im Schnitt 150 Kilometer weit kommen.

mid/ts

Er ist einer der Hoffnungsträger für die Elektromobilität in Deutschland: der e-Golf. Die Elektro-Version des meistverkauften europäischen Autos ist in Deutschland ab sofort ab 34.900 Euro bestellbar, Österreich-Preis steht noch keiner fest.

Der e-Golf kommt mit vergleichsweise üppiger Ausstattung zum Kunden. So sind etwa eine Standheizung bzw. -klimatisierung, aerodynamisch optimierte Alufelgen und die erstmals bei Volkswagen eingesetzten Voll-LED-Scheinwerfer an Bord.

Und um die Batterie muss sich der Käufer keine Sorgen machen. Denn eine achtjährige Garantie bis 160.000 Kilometer Laufleistung für den Stromspeicher ist ebenso inklusive. Und die Käufer erhalten in den ersten drei Jahren für bis zu 30 Tage im Jahr kostenlos ein VW-Fahrzeug mit Verbrennungsmotor - zum Beispiel für die Urlaubsreise.

Für zügiges Vorankommen im e-Golf sorgt ein Elektromotor mit 85 kW/115 PS und 270 Newtonmetern maximalem Drehmoment, die sofort bereitstehen. Binnen 4,2 Sekunden erreicht der e-Golf eine Geschwindigkeit von 60 km/h, nach 10,4 Sekunden ist er 100 km/h schnell. Die Reichweite liegt je nach Streckenprofil, Fahrweise und Außentemperatur zwischen 130 und 190 Kilometern.

Drucken
Neuvorstellung in Genf: Peugeot 108 Neuvorstellung in Genf: Peugeot 108 Opel präsentiert neuen Dreizylindermotor Opel präsentiert neuen Dreizylindermotor

Ähnliche Themen:

28.02.2014
Der G-ipfel

V12, 800 PS, 1.420 Nm, 23-Zoll-Räder - Eckdaten des Brabus 800 iBusiness auf Mercedes-G-Basis. Zu bestaunen auf dem Genfer Autosalon.

27.02.2014
Mut aus Boleslav

Skoda will sich erneuern, vom zweckorientierten Design zu mehr Dynamik. Die Studie "VisionC" könnte zum fünftürigen Octavia Coupé werden.

27.02.2014
Schneewittchen lebt!

Volvo schließt auf dem Genfer Salon seine Studien-Trilogie mit dem Concept Estate ab - einer Reminiszenz an den legendären "Schnewittchensarg".

Genf: Premiere für den VW e-Golf

Rare Ware Jubiläum: 60 Jahre Maserati 5000 GT

Aus dem Wunsch des Schah von Persien nach mehr Leistung wurde Wirklichkeit und am Ende der Maserati 5000 GT, der jetzt Jubiläum feiert.

DTM: News FIA genehmigt DTM-Kalender 2020 nicht

Die FIA hat den DTM-Kalender 2020 wegen einer Terminkollision mit der Langstrecken-WM nicht freigegeben, die Zolder-Rückkehr wackelt.

Effizienzsteigerung Audi e-tron: erhöhte Reichweite

Der Elektro-SUV Audi e-tron erhält mehr Reichweite über Adaptionen an Hardware und Software. Der Preis verändert sich dadurch nicht.

Rallye: News Tänak: Anfangs "zu dumm" für den Titel...

Ein offen-ehrlicher Weltmeister Ott Tänak spricht über seine Entwicklung in der Rallye-WM und geht dabei auch mit sich selbst recht schonungslos um...