Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Genfer Autosalon: BMW Concept M8 Gran Coupé BMW M8 Gran Coupé 2018

Gib 8!

BMW zeigt auf dem Genfer Autosalon eine neue Facette von Luxus: das BMW Concept M8 Gran Coupé, ein Ausblick auf das 8er Gran Coupé ab 2019.

mid/rlo

"Der 8er wird die neue Spitze unsere Palette und das höchste Maß an Sportlichkeit und Eleganz in sich vereinen", sagt Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design. Das Concept M8 Gran Coupé soll dabei einen Ausblick auf die exotischste und faszinierendste Variante des neuen BMW 8er geben.

Die Kontur der Doppelniere wird zur Straße hin breiter. Damit soll nach Angaben der Ingenieure der tiefe Schwerpunkt des Fahrzeugs betont werden. Die Nierenelemente sind wie bei frühen Coupés der Marke mit einem durchgehenden Nierenrahmen verbunden und zeichnen so ein großes, singuläres Element. Die Scheinwerfer sitzen etwas höher als die Niere und lassen diese optisch tiefer wirken, was die satte Straßenlage des Fahrzeugs zusätzlich zur Schau stellt.

Am Heck fallen die breite Spur und die mächtigen Radhäuser auf. Ein Diffusor sowie die beiden Doppelendrohrpaare versprechen Leistung und Performance - ganz so wie es M-Kunden gewohnt sind. Kleines Schmankerl am Rande: Die Lackierung verändert sich je nach Lichteinfall von Grün zu Graublau.

Mit dem Konzeptfahrzeug will die BMW Group einen Ausblick auf die Modelle 8er Gran Coupé sowie M8 Gran Coupé geben, die im Laufe des Jahres 2019 gezeigt werden und damit die 8er-Familie komplettieren sollen (das Coupé erscheint Ende 2018).

 BMW M8 Gran Coupé 2018

BMW X4 BMW X4 Bugatti Chiron Sport Bugatti Chiron Sport

Ähnliche Themen:

Genfer Autosalon: BMW Concept M8 Gran Coupé

Weitere Artikel

Pirelli-Manager Mario Isola bestätigt, dass alle zehn Teams ein Testauto bauen, um bei der Entwicklung der 18-Zoll-Reifen für 2021 mitzuwirken.

Der Motorradweltverband hat den Kalender für die MotoGP-Saison 2020 offiziell abgesegnet.

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Speed Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

Rallye Monte Carlo

Schwerer Unfall von Ott Tänak

Der Hyundai-Pilot ist auf der vierten Sonderprüfung der Rallye Monte Carlo schwer verunfallt.