CLASSIC

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Die unbesungenen Stars der Autowelt

Ein Blick auf jene Autos, die die Welt verbessern wollten. Es zumindest tapfer versuchten und so oder so einen bleibenden Eindruck im goldenen Buch der Geschichte hinterließen.

Roland Scharf

Es gibt sie immer wieder, jene Autos, die auf ihre Art und Weise die Welt veränderten. Mal mehr, Mal weniger erfolgreich. Hier wollen wir die herausragendsten Beispiele jener Modelle präsentieren. Und was sie so besonders machte.

Ein normales Modell wird konzipiert, konstruiert, kommt auf den Markt und findet seine Zielgruppe. Nach sechs Jahren kommt dann der Nachfolger, und jeder ist zufrieden. So sehr das auch der Norm entsprechen mag – hin und wieder tauchen dann doch Fahrzeuge auf, die alles ein wenig besser machen möchten als der komplette Rest, oder zumindest völlig anders.

Das funktioniert manchmal wunderbar, meist nur teilweise und beizeiten geht dieses große Vorhaben auch völlig in die Hose. Doch was all diese Autos eint, ist ihr heroischer Ansatz, und dem wollen wir mit unserer Serie "Helden auf Rädern" Rechnung tragen.

Helden auf Rädern: Renault Avantime Helden auf Rädern: Renault Avantime Helden auf Rädern: Ford Escort Cosworth Helden auf Rädern: Ford Escort Cosworth

Helden auf Rädern

Weitere Artikel:

Mit Anleihen vom klassischen MGB

MG zeigt das offene Konzeptfahrzeug Cyberster

Mit 800 Kilometern Reichweite, 5G-Anbindung, teilautonomem Fahren und einer atemberaubenden Form soll der Cyberster die Zukunft von MG vorweg nehmen – inklusive Details aus der glorreichen Vergangenheit.

Neues Gelände für Reise- und Offroad-Festival

Globetrotter-Rodeo: Termin bestätigt

Vom 27. bis zum 29. August 2021 soll in Limberg/Niederösterreich das 16. OTA Globetrotter-Rodeo stattfinden. Auf Allradbegeisterte und Weltenbummler warten eine verbesserte Infrastruktur und neue Side-Events.

Absicherung für den Inbegriff der Freiheit

Motorradversicherung – Lebensretter oder Kostenfresser?

Warum eine Motorradversicherung so wichtig ist, welche Vorteile sie hat – und worauf zu achten ist.

Erster Einsatz auf internationaler Ebene bei Asphaltrallye

Kevin Raith feiert bei Rally Croatia WM-Premiere

Für den 26-jährigen Steirer Kevin Raith geht ein Traum in Erfüllung. So feiert der Weizer beim Lauf in Kroatien seine WM-Premiere. Start ist am 22. April.