RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

MRC: Miesenberger holt sich Finnland-Sprint
Fotos/Screenshots: Codemasters Dirt 2.0

Miesenberger ernaut Auftaktsieger

Michael Miesenberger setzt sich wie in der letzten Runde zum Auftakt an die Tabellenspitze, mit Respektabstand folgen Fabian Zeiringer und Klaus Ostermann.

Wenn Michael Miesenberger bei einer MRC-Rallye am Start steht, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, ihn am Ende ganz an der Spitze zu finden. So geschehen beim Auftakt der mittlerweile 8. Runde der Motorline Rallye Challenge, auf dem Programm standen zwei Sonderprüfungen in Finnland. Miesenberger ging im Ford Fiesta R5 an den Start und nahm seinem Markenkollegen Fabian Zeiringer insgesamt fast fünf Sekunden ab.

Der amtierende Champion Klaus Ostermann – im Mitsubishi Space Star R5 – hatte als Dritter bereits über neun Sekunden Rückstand, Michael Miesenbergers Dominanz einmal mehr deutlich sichtbar. Dass es für einen MRC-Gesamtsieg bis dato nicht gereicht hat, lag zumeist daran, dass er nicht alle Läufe bestritt. Während sich Lukas Vallant (Skoda Fabia R5), Patrick Moderer (Ford Fiesta R5) und Thomas Traußnig (VW Polo GTI R5) mit engen Abständen um Platz vier stritten, fielen die Abstände dahinter wieder größer aus.

Daniel Fessl jun. landete mit über 15 Sekunden Rückstand auf Rang sieben, im Abstand von jeweils rund zwei Sekunden kamen Daniel Frühwirth und Michael Lengauer auf den Plätzen acht und neun ins Ziel. Die Top-Ten komplettierte der zweifache MRC-Champion Simon Seiberl mit bereits 22 Sekunden Rückstand.

SP-Zeiten und Gesamtstand

Von Sonntag 19:00 Uhr bis Dienstag 19:00 Uhr läuft die zweite von drei Sprintrallyes, gefahren wird in Schweden. Anmeldungen sind jederzeit möglich, alle Infos dazu gibt es hier

Siegesfahrt Michael Miesenberger



Bericht Sprintrallye Schweden Bericht Sprintrallye Schweden Interview Ostermann Interview Ostermann

Ähnliche Themen:

MRC: Miesenberger holt sich Finnland-Sprint

Weitere Artikel:

Das ist die fünfte Generation des Grand Cherokee

Jeep Grand Cherokee L vorgestellt

Der Jeep Grand Cherokee ist der meist-ausgezeichnete SUV der Automobilgeschichte. Eine solche Erfolgsgeschichte gebührend fortzusetzen braucht freilich reichlich Superlativen. Und just diese soll der völlig neue, siebensitzige Grand Cherokee L auch bieten.

Alles begann mit Rädern mit Fuß- oder Handantrieb

Skoda-Geschichte startet vor 125 Jahren

Im Advent 1895 legen der Mechaniker Vaclav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement den Grundstein für das heutige Unternehmen Skoda Auto. Los geht die 125-jährige Historie mit Fahrrädern.

Die neue Aprilia macht Lust auf Frühling

Aprilia präsentiert die Aprilia RSV4

Noch drohen Kälteeinbrüche. Doch die neuen Motorradmodelle für die Saison 2021 machen bereits Vorfreude auf den Frühling. Beispiel: die neue Aprilia RSV4.

Esteban Ocon fuhr am Donnerstag bei der Rallye Monte Carlo und zollt den WRC-Kollegen nach seinen ersten Kilometern Respekt: "Sieht einfacher aus als es ist".