Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

MRC: Robert Holzer gewinnt Mitfahrt bei Hermann Neubauer
Foto: Daniel Fessl

Co-Pilot bei Hermann Neubauer!

Nicht weniger als 65 Piloten standen bei der letzten, über fünf Wochen gehenden Runde der Motorline Rallye Challenge am Start, einer davon darf nun neben Hermann Neubauer Platz nehmen.

Kurz nach Beginn der Corona-Krise haben wir die Motorline Rallye Challenge ins Leben gerufen, um zumindest den virtuellen Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen. Weit über 100 Piloten sind seitdem zumindest eine Rallye gefahren, zuletzt erstreckte sich die Meisterschaft über fünf Wochen und fünf komplette Rallyes über je 12 Sonderprüfungen. Am Ende hatte Michael Miesenberger die Nase vorne!

Unter all jenen Piloten, die zumindest drei der fünf Rallyes beenden konnten, haben wir eine Mitfahrt bei Hermann Neubauer im Ford Fiesta R5 verlost, die bei einem der kommenden Tests eingelöst werden kann. Von den 65 Startern haben über 50 die Kriterien erfüllt, das Zufallsprinzip hat nun Robert Holzer auserwählt, er beendete die Meisterschaft auf Rang 27. Doch auch wenn er nicht ganze vorne war, um diese Mitfahrt dürften ihn wohl alle anderen Piloten beneiden.

Wir werden nach der Mitfahrt – Datum steht noch keines fest – von diesem einmaligen Erlebnis berichten!

MRC: Am heißen Sitz von Hermann Neubauer! MRC: Am heißen Sitz von Hermann Neubauer! SP-Zeiten und Gesamtwertung Runde 11 SP-Zeiten und Gesamtwertung Runde 11

Ähnliche Themen:

MRC: Robert Holzer gewinnt Mitfahrt bei Hermann Neubauer

Weitere Artikel

Im Herbst kommt der neue VW Caddy als Kastenwagen und Pkw auf den Markt, nun gibt VW Nutzfahrzeuge einen ersten Ausblick auf die Freizeit- und Camping-Variante "Beach".

Vor 30 Jahren war Schluss

Citroen 2CV: Produktions-Stopp-Jubiläum

Am 27. Juli 1990 lief der letzte Citroen 2CV vom Band - als Abschluss einer wohl einmaligen automobilen Erfolgsgeschichte.

Der traditionsreiche Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring ist der passende Rahmen für das erste Rennwochenende mit den Klassikern aus der großen Zeit der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft.

Der neue Land Rover Defender ist offiziell da. Er ist erhältlich und bereit für so ziemlich jede Art von Abenteuer, das Sie sich vorstellen können. Aber was wäre ein Abenteuer ohne ein Zelt auf dem Dach?