RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorline Rallye Challenge: Spanien und Monte Carlo
Fotos/Screenshots: Codemasters Dirt 2.0

Schnee und Highspeed

Am Dienstag um 20:00 Uhr werden wieder die Motoren der MRC-Boliden gezündet, auf dem Programm stehen die Monte und eine SP in Spanien.

Halbzeit bei der 4. Runde der Motorline Rallye Challenge, die Prüfungen drei und vier stehen auf dem Programm. Die SP "Salida desde Montverd" bringt spanische Sonne und einen ganz besonderen automobilen Leckerbissen. Der BMW M1 mag zwar auf Rallyepisten ein Exot sein, wer den brutalen Hecktriebler im Griff hat, bekommt aber Gänsehaut und eine Menge Fahrspaß serviert.

Im Anschluss ist das Griplevel zumindest zu Beginn der Sonderprüfung ein gänzlich anderes, wird doch auf dem legendären "Col de Turini" gestartet. Und von hier an geht's bergab, hoffentlich nicht für die MRC-Piloten. Der Mitsubishi EVO X dient als fahrbarer Untersatz, die ersten paar Kilometer auf Schnee und Eis sind dennoch eine große Herausforderung.

Im Hinblick auf die Gesamtwertung darf man gespannt sein, ob sich Simon Seiberl die Butter vom Brot nehmen lassen wird oder den Weg zu seinem dritten Titel ebnen wird. Auch wenn Florian Hüfinger – Champion der 2. MRC-Runde – zuletzt einen Nuller einstecken musste, da es ein Streichresultat gibt, ist auch der Steirer noch nicht abzuschreiben. Auch Fabian Subasic und Newcomer Manuel Rehberger sowie Fabian Zeiringer lauern auf ihre Chance.

Alle Infos zum Prozedere sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier: FAQ & Anmeldung

SP1
Land:
Spanien
Prüfung: "Salida desde Montverd"
Länge: 7,00 km
Wetter: Tagsüber/Wolkenlos/Trocken
Oberfläche: Glatter Asphalt
Fahrzeug: BMW M1 Procar Rally

SP2
Land:
Monte Carlo
Prüfung: "Col de Turini Départ"
Länge: 9,83 km
Wetter: Tagsüber/Wolkenlos/Trocken
Oberfläche: glatter Asphalt/Eis/Schnee
Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Evolution X

Bericht SP 3 & 4 Bericht SP 3 & 4 Bericht SP 1& 2 Bericht SP 1& 2

Ähnliche Themen:

Motorline Rallye Challenge: Spanien und Monte Carlo

Weitere Artikel:

Mehr Ausstattung und weniger Verbrauch

Mazda CX-5: Modelljahr 2021 vorgestellt

Mazda macht den CX-5 startklar für 2021. Der japanische Hersteller hat sein Erfolgsmodell besonders im Hinblick auf Komfort und Konnektivität verbessert.

Wenn Weihnachten auf Ostern fällt!

Ausfahrt mit den Kronjuwelen von Mercedes-Benz

Wenn Ostern und Weihnachten zusammen fallen, dann lädt Mercedes nach Immendingen zur „Mercedes-Benz Classic Insight: Dream Cars“ ein. Ein Erlebnis der besonderen Art!

Neues für Softail, Touring und CVO-Modelle

Harley-Davidson zeigt 2021er-Lineup

Im Modelljahr 2021 fahren neue Motorräder der Marke Harley-Davidson an den Start. Zu den Highlights zählen neben der puristischen Street Bob 114 und der Fat Boy 114 im neuen Design trendige neue Styling-Optionen für drei beliebte Touring-Modelle: die Street Glide Special, die Road Glide Special und die Road King Special.

Esteban Ocon fuhr am Donnerstag bei der Rallye Monte Carlo und zollt den WRC-Kollegen nach seinen ersten Kilometern Respekt: "Sieht einfacher aus als es ist".