RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorline Rallye Challenge: SP5 bei Nässe
Fotos/Screenshots: Codemasters Dirt 2.0

Nasse Bedingungen auf SP5

Um Punkt 19:45 Uhr fällt der Startschuss zu Sonderprüfung Nummer fünf! Mit 12,5 Kilometern nicht nur die längste SP, erstmals gibt's nassen Untergrund.

Langsam aber sicher nähern wir uns der 100-Teilnehmer-Marke! An der Spitze der Gesamtwertung hat nach der 4. SP weiter Simon Seiberl die Nase vorne. Michael Miesenberger nähert sich aber mit Riesenschritten. Kann er den Leader auf den verbleibenden beiden Prüfungen noch unter Druck setzen?

Mit 11,48 Kilometern war die gestrige SP die bis dato längste in der MRC, mit 12,5 km setzten wir heute noch eins drauf. Das Zeitfenster bleibt aber wie gehabt bei 30 Minuten, man wird wie gestern also auch etwas taktisch fahren müssen, zuviele Restarts könnten eine Zeitüberschreitung und damit eine Strafe bedeuten.

Land: USA
Prüfung: "North Fork Pass"
Wetter: Tagsüber/Bewölkt/Feuchte Strecke!!!
Distanz: 12,50 km
Oberfläche: Mittlerer Schotter/Grober Schotter

Fahrzeug: Skoda Fabia R5


Die Piloten haben von 19:45 bis 20:15 Uhr Zeit, ihre persönliche Bestzeit zu fahren, innerhalb dieses Zeitfensters muss diese dann per Screenshot bzw. Foto übermittelt werden, andernfalls gibt's Zeitstrafen. Die Auswertung der Zeiten erfolgt manuell und nimmt entsprechend Zeit in Anspruch, bitte um Verständnis!

Alle Infos zur Motorline Rallye Challenge und die Möglichkeit zur Teilnahme: FAQ & Anmeldung

Auch heute kann die SP im Livestream verfolgt werden, wer sehen möchte, wie Florian Hüfinger – Schnellster auf SP1 – die fünfte Prüfung in Angriff nimmt, kann das hier tun:

Livestream SP5

Vorstellung der SP5, onboard und Außenaufnahmen

Bericht SP5 Bericht SP5 Bericht SP4 Bericht SP4

Ähnliche Themen:

Motorline Rallye Challenge: SP5 bei Nässe

Weitere Artikel:

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Offroad-Upgrade samt Allradantrieb

Hymer: Camper für Abenteurer

Seit Jahren ist im Bereich der Freizeitmobile ein starker Trend hin zu echten Abenteuer-Gefährten zu beobachten. Hersteller Hymer trägt diesem Wunsch nach Fahrdynamik im Gelände mit Modellen mit optionalem Allradantrieb Rechnung. So werden ab sofort zwei neue Editionsmodelle mit dem Beinamen CrossOver angeboten.

Alles begann mit Rädern mit Fuß- oder Handantrieb

Skoda-Geschichte startet vor 125 Jahren

Im Advent 1895 legen der Mechaniker Vaclav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement den Grundstein für das heutige Unternehmen Skoda Auto. Los geht die 125-jährige Historie mit Fahrrädern.

Fünf Tage Vollgas auf der Grand-Prix-Strecke

KTM X-Bow Track Days 2021 am Red Bull Ring

Nicht weniger als fünf KTM X-BOW Track Days stehen im Jahr 2021 zur Auswahl. In Kooperation mit „Projekt Spielberg“ mietet sich die KTM Sportcar GmbH am 08. April, am 25. Mai, am 7. und 8. September sowie am 28. Oktober auf dem Grand-Prix Kurs in der Steiermark ein und bietet damit Kunden, Freunden, Kaufinteressenten und vor allem allen Rennteams perfekte Testbedingungen auf der berühmeten Formel-1-Rennstrecke an.