Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Honda Civic Type R Prototype Honda Civic Type R 2016

Powertype

Die Studie des neuen Honda Civic Type R wurde auf dem Pariser Autosalon 2016 präsentiert und bietet einen Ausblick auf den neuen Type R.

Basierend auf den niedrigen und breiten Proportionen des neuen Civic Fünftürers zeigt der Prototype des Type R einen kraftvollen Karosserieaufbau und weitere Modifikationen, die zur aerodynamischen Performance beitragen.

Das für den Prototype speziell gefertigte Exterieur ist mit einer stark reflektierenden, feinkörnigen Oberflächenfolierung in gebürsteter Aluminium-Optik versehen.

Der aggressiv gestaltete Frontstoßfänger wird durch einen flügelförmigen Carbon-Diffusor und sportlich rote Akzente betont. Zusätzliche Luftkanäle mit Lamellen lassen den Stoßfänger breiter erscheinen, während rautenförmige Gitter die Lufteinlässe umschließen.

Das typische rote „H"-Emblem, das alle Modelle der R-Reihe ziert, findet sich oberhalb eines zusätzlichen Lufteinlasses an der Fahrzeugfront. Ein weiterer Lufteinlass wurde als trapezförmige Aussparung mittig in die Motorhaube integriert.

Die abgedunkelten Gläser der LED-Scheinwerfer, Blinker und Seitenblinker unterstreichen den sportlichen Auftritt des Civic Type R Prototype.

Carbon-Seitenschweller zieren die Seitenflächen des Fahrzeugs. 20-Zoll-Leichtmetallfelgen in glänzendem Schwarz mit roten Akzenten und Hochleistungsreifen in der Dimension 245 sitzen in den verbreiterten Radkästen.

Ein mächtiger Carbon-Diffusor verläuft unterhalb des breiten hinteren Stoßfängers, der drei voll funktionsfähige Auspuffrohre umrahmt.

Das zentral angeordnete Auspuffrohr in Metallic Rot hat einen kleineren Durchmesser als die außen angeordneten Auspuffrohre. Die unverwechselbaren Dachflanken sind zu einem spektakulären Heckflügel ausgerichtet.

Die neue Generation des Civic Type R wird im kommenden Jahr als Serienmodell offiziell vorgestellt. Die Fertigung erfolgt bei Honda of the UK Manufacturing (HUM) in Swindon, Großbritannien, dem globalen Fertigungsstandort des Civic Fünftürers. Die ersten Fahrzeuge sollen in der zweiten Jahreshälfte 2017 auf den europäischen Markt kommen.

Drucken
Honda Civic - erster Blick Honda Civic - erster Blick Hyundai i10 Hyundai i10

Ähnliche Themen:

07.08.2018
Rundenrekord

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat mit dem Honda Civic Type R auf dem Hungaroring in Budapest einen Rekord aufgestellt.

24.04.2017
Rasante Runde

Der neue Honda Civic Type R ging auf der Nürburgring-Nordschleife auf Rekordjagd. Ergebnis: Bestzeit für serienmäßige Fronttriebler.

15.06.2016
Waschechter Racer

Der Honda Civic Type R demolierte auf diversen klassischen Rennstrecken die Rundenrekorde seines Vorgängers und der Konkurrenz.

Pariser Autosalon: Honda Civic Type R Prototype

Formel 1: Interview Stroll: "Die Formel 1 ist härter geworden"

Lance Stroll erklärt, warum es für mehrere Mittelfeldteams in der Formel 1 heute viel schwieriger ist, ein Top-10-Ergebnis einzufahren, als noch vor zwei Jahren.

GT Masters: Nürburgring Dritte Pole des Jahres für Bortolotti

Knapper geht es nicht: Lediglich zwei Tausendstelsekunden entschieden das erste Qualifying auf dem Nürburgring zugunsten von Mirko Bortolotti.

Gelungen anders Hyundai Kona 1,6 CRDi 4WD DCT - im Test

Der Hyundai Kona ist mittlerweile auch als Diesel mit Allradantrieb erhältlich. In dieser Konfiguration stellt sich das City-SUV unserem Test.

WRC: Deutschland-Rallye 56 Teilnehmer in Deutschland am Start

Zwölf WRCs, vier ehemalige Sieger und die besten deutschen Fahrer in der WRC2 – das ist das Starterfeld der Deutschland-Rallye 2019.