Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Lexus Kinetic Seat Concept Lexus Kinetic Seat Concept

Spiderman-Sitz

Kinetic Seat Concept von Lexus: Synthetisch gewonnene Proteinfasern sparen Gewicht und machen das Fahren sicherer und komfortabler.

mid/mk

Lexus zeigt auf dem Pariser Automobilsalon ein neues Sitzkonzept, das während der Fahrt zu einer ruhigeren Haltung des Kopfes und damit zu einem klareren Blick führen soll.

Die Rahmen der Sitzflächen und Rückenlehnen sind mit einer spinnennetzartigen Struktur bespannt, die sich von der Mitte der Rückenlehne strahlenförmig nach außen ausweitet. Sie passt sich den Körperkonturen an und verteilt die Last des Körpergewichts.

Ein entspanntes und deshalb ermüdungsfreies Sitzen auch während längerer Fahrten sei dadurch gewährleistet, heißt es. Die schlankere Sitzkonstruktion führe außerdem zu spürbarem Raumgewinn für die Passagiere und zu Gewichtsersparnis.

Die Kettfäden der Netzstruktur werden aus umweltfreundlicher, synthetischer Spinnenseide gefertigt. Ihr Hauptbestandteil sind Protein-Fasern, die durch mikrobielle Fermentation gewonnen werden. Das "Kinetic Seat Concept" soll für neue Lexus-Modelle zur Serienreife entwickelt werden.

Drucken
Lexus UX Concept Lexus UX Concept Mercedes EQC Mercedes EQC

Ähnliche Themen:

29.09.2016
Lückenschluss

BMW schließt eine Lücke bei den kompakten SUV: Mit dem in Paris debütierenden Concept X2 setzen die Münchner voll auf expressives Design.

31.08.2016
Oberklasse neu

Futuristisches Design und Komfort neu definiert: das Concept Car Citroen CXPERIENCE präsentieren die Franzosen auf dem Pariser Autosalon.

08.07.2016
Nach oben offen

Erste Bilder des offenen Ferrari LaFerrari - die limitierte Sonderserie wird am Pariser Autosalon vorgestellt, ist allerdings bereits ausverkauft.

Pariser Autosalon: Lexus Kinetic Seat Concept

Formel 1: News Michael Masi bleibt FIA-Rennleiter

Obwohl es durchaus Kritik an Charlie Whitings Nachfolger als FIA-Rennleiter gab, bleibt Michael Masi vorerst bis Saisonende im Amt.

Formel E: New York Sims holt sich letzte Pole des Jahres

Alexander Sims (BMW) hat sich im Qualifying des letzten Rennens der Formel-E-Saison 2019 in New York die Pole-Position gesichert.

Einsatz mit X Neuer Mazda CX-30 - erster Test

Der neue Mazda CX-30 kreuzt nicht nur Coupé und SUV, sondern mit dem neuen Skyactive X-Motor auch Diesel- und Benzinertechnik. Erster Test.

ÖRM/ARC: Rallye Weiz RRA: Respekt vor der "geilsten Rallye"

Die acht Race Rent Austria-Teams vereint eines: Große Vorfreude auf die Rallye Weiz - die einige als die "geilste österreichische Rallye" betrachten...