Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Lexus UX Concept Lexus UX Concept 2016

Urban Crossover

Das neueste Konzept-Fahrzeug von Lexus - das UX Concept - feiert am 29. September auf dem Pariser Automobilsalon seine Weltpremiere.

Das vom europäischen Lexus Design-Center ED2 entworfene UX Concept fällt mit sehr markanter Designsprache auf.

Da sowohl NX (2014 präsentiert) als auch RX (2015 komplett erneuert) topfit sind, dürfte es sich beim UX Concept um einen Hinweis auf ein künftiges weiteres Lexus-SUV handeln - größenmäßig unter den bekannten Baureihen angesiedelt.

Die gegenläufig öffnenden Türen machen ordentlich was her, werden es aber kaum in eine eventuelle Serienproduktion schaffen. Auch im Innenraum gibt es Neuheiten: Dieser soll mit der ungewöhnlichen Verbindung von traditioneller Handwerkskunst und High-Tech Fertigungstechniken beeindrucken sowie zahlreiche intelligente Technologien bieten.

Zu den weiteren Lexus Highlights auf dem Pariser Salon zählen die Europapremiere des überarbeiteten Lexus IS, sowie das neue Flaggschiff-Coupé der Marke, der LC. Außerdem zeigt Lexus die neue Ausstattungsvariante Sport Line für den kompakten Crossover NX.

 Lexus UX Concept 2016

 Lexus UX Concept 2016

Drucken
Land Rover Discovery Land Rover Discovery Lexus Kinetic Seat Concept Lexus Kinetic Seat Concept

Ähnliche Themen:

29.09.2016
Lückenschluss

BMW schließt eine Lücke bei den kompakten SUV: Mit dem in Paris debütierenden Concept X2 setzen die Münchner voll auf expressives Design.

31.08.2016
Oberklasse neu

Futuristisches Design und Komfort neu definiert: das Concept Car Citroen CXPERIENCE präsentieren die Franzosen auf dem Pariser Autosalon.

08.07.2016
Nach oben offen

Erste Bilder des offenen Ferrari LaFerrari - die limitierte Sonderserie wird am Pariser Autosalon vorgestellt, ist allerdings bereits ausverkauft.

Pariser Autosalon: Lexus UX Concept

Ennstal-Classic 2019 Racecar-Trophy und GP von Gröbming

Die Speed-Show der Ennstal-Classic geht am 26.7. bei der Racecar-Trophy am Flugplatz Niederöblarn und am 27.7. beim GP von Gröbming in Szene.

Formel 1: Analyse Ab 2021 wieder "Ground Effect"-Autos?

Die Zukunft der Formel 1 nimmt Formen an: 2021 soll der negative Bodeneffekt wiederbelebt werden und für bessere Zweikämpfe sorgen.

DTM: Assen DTM debütiert auf dem TT Circuit Assen

Am Wochenende tritt die Deutsche Tourenwagen Masters erstmals in Assen in den Niederlanden an, wo bis zu 265 km/h erwartet werden.

Rupert Hollaus Event Hollaus-Event wirft Schatten voraus

Von 7. bis 15. September gedenkt Traisen wieder dem einzigen österreichischen Straßen-Motorrad-Weltmeister.