Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Ferrari LaFerrari Spider Ferrari LaFerrari Spider 2016

Nach oben offen

Erste Bilder des offenen Ferrari LaFerrari - die limitierte Sonderserie wird am Pariser Autosalon vorgestellt, ist allerdings bereits ausverkauft.

Der offene Ferrari LaFerrari - eigenen Namen nennt Ferrari noch keinen, daher nennen wir ihn in guter Maranello-Tradition vorerst einmal "Spider" - ist eine limitierte Sonderserie für Kunden und Sammler, die auch an Bord eines Supersportlers nicht auf Cabrio-Fahrspaß verzichten möchten.

Esrt auf dem Pariser Autosalon im September werden Name, Anzahl der Exemplare und weitere Technik-Features enthüllt. Nach der exklusiven Kunden-Vorpremiere sind bereits zahlreiche Bestellungen eingegangen, sodass der Wagen bereits ausverkauft ist.

Die neue, limitierte Serie, die mit Hardtop aus Carbonfaser und Softtop verfügbar ist, hat dank V12-Motor mit 800 PS sowie einem Elektromotor mit 120 kW Leistung (163 PS) - und damit einer Gesamtleistung von 963 PS - die gleichen Merkmale in Sachen Mechanik und Leistung wie die Coupé-Version des Ferrari LaFerrari.

Dennoch waren zahlreiche größere Eingriffe an der Karosserie sowie an der Aerodynamik notwendig, um die Torsions- und Biegesteifigkeit der Coupé-Version auch ohne Dach zu gewährleisten.

 Ferrari LaFerrari Spider 2016

 Ferrari LaFerrari Spider 2016

Drucken
DS Performance Line DS Performance Line Honda Civic - Vorpremiere Honda Civic - Vorpremiere

Ähnliche Themen:

30.09.2016
Paris in Bildern

Unsere Fotografen waren auf dem Pariser Autosalon unterwegs und haben alle Neuheiten abgelichtet - übersichtlich nach Klassen geordnet.

29.09.2016
Lückenschluss

BMW schließt eine Lücke bei den kompakten SUV: Mit dem in Paris debütierenden Concept X2 setzen die Münchner voll auf expressives Design.

31.08.2016
Oberklasse neu

Futuristisches Design und Komfort neu definiert: das Concept Car Citroen CXPERIENCE präsentieren die Franzosen auf dem Pariser Autosalon.

Pariser Autosalon: Ferrari LaFerrari Spider

Rare Ware Jubiläum: 60 Jahre Maserati 5000 GT

Aus dem Wunsch des Schah von Persien nach mehr Leistung wurde Wirklichkeit und am Ende der Maserati 5000 GT, der jetzt Jubiläum feiert.

Formel 1: News Teams lehnen neue Reifen einstimmig ab

Die für 2020 entwickelten Pneus wurden von allen Rennställen abgelehnt, weshalb man nächste Saison beim aktuellen Material bleibt.

Triumph für James Bond Triumph Tiger und Scrambler bei 007

Der 25. James Bond-Film "No Time To Die" startet im April 2020. Die neue Tiger 900 und die Scrambler 1200 von Triumph haben darin einen Auftritt.

Gut getarnt Mazda MX-30 - Stromer im ersten Test

Das Elektroauto Mazda MX-30 startet im Herbst 2020. Aber schon jetzt konnten wir erste Tests mit einem als CX-30 getarnten Prototypen fahren.