Autowelt

Inhalt

Pariser Autosalon: Opel Cascada Supreme Opel Cascada Supreme 2016

Hochrangig

Mit dem Cascada Supreme feiert ein sportlich-nobles Sondermodell des viersitzigen Opel-Cabrios auf dem Pariser Autosalon seine Weltpremiere.

Das neue Sondermodell des Opel Cascada nennt sich "Supreme". Das viersitzige Cabrio kann ab November entweder in „Lavarot“, „Schneeweiß“ oder „Onyxschwarz“ bestellt werden.

Zu diesen drei Lackierungen passen der schwarze Grill, die schwarzen Außenspiegel und die 20-Zoll-Leichtmetallräder in hochglanzschwarzer Bicolor-Optik. Außerdem sind bei dem sportlichen Sondermodell die Fassungen der Nebelscheinwerfer sowie die Strebe mit dem Opel-Logo am Kofferraumdeckel in Wagenfarbe gehalten.

Die Liebe zum Detail setzt sich beim neuen Cascada Supreme auch im Innenraum fort: Die Stoffe der Sitze, der Tür- und Cockpitverkleidungen sind mit roten Ziernähten abgesetzt. Lenkrad, Armlehne und Schaltung tragen schwarze Nähte. Die Inlays im Armaturenträger sind mit Klavierlack überzogen. Serienmäßig sind die Lederausstattung „Siena“ inklusive beheizbarer AGR-Ergonomie-Sitze sowie ein Dreispeichen-Lederlenkrad.

Cabrio-Fans können den Opel Cascada Supreme in Paris live bewundern, wo er auf der Mondial de l’Automobile (1. bis 16. Oktober) seine Weltpremiere feiert. Der Preis ist noch nicht bekannt.

 Opel Cascada Supreme 2016

Drucken
Opel Ampera-e Opel Ampera-e Peugeot 5008 Peugeot 5008

Ähnliche Themen:

30.09.2016
Windweltmeister

Audi verspricht bei neuen Q5 den niedrigsten Luftwiderstand seiner SUV-Klasse. Das Design errinert frappant an den großen Bruder Q7.

29.09.2016
Lückenschluss

BMW schließt eine Lücke bei den kompakten SUV: Mit dem in Paris debütierenden Concept X2 setzen die Münchner voll auf expressives Design.

31.08.2016
Oberklasse neu

Futuristisches Design und Komfort neu definiert: das Concept Car Citroen CXPERIENCE präsentieren die Franzosen auf dem Pariser Autosalon.

Pariser Autosalon: Opel Cascada Supreme

Planai-Classic 2020 52 Starter bei der Planai-Classic 2020

Autofahren wie einst, als von E-Autos noch keine Rede war: Mit 52 Startern treten so viele Oldtimer wie noch nie zur kommenden Planai-Classic an.

Formel 1: News Graz gedenkt 2020 Jochen Rindt

Im kommenden Jahr gedenkt die Stadt Graz der Rennsportikone Jochen Rindt - sogar eine Jochen Rindt-Straßenbahn wird es geben...

VLN: News Aus der VLN wird ab sofort die NLS

Die Veranstalter der VLN wollen den Austragungsort stärker betonen und taufen die Meisterschaft in Nürburgring Langstrecken Serie um.

Papa mobil Dacia Duster als neues Papamobil

Papst Franziskus ist ab sofort in einem Dacia unterwegs. Und zwar in einem mittels großer Glaskanzel zum Papamobil umgebauten Duster.