Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Pariser Autosalon: Peugeot 5008 Peugeot 5008 2016

Wandlung

Vom Van zum SUV: Der Peugeot 5008 behält seinen Namen, wechselt aber das Segment. Aus dem braven Family-Van wird ein hippes SUV.

mid/rhu

Das neue Familien-SUV von Peugeot feiert beim Messe-Heimspiel in Paris Weltpremiere. Der Name 5008 ist zwar entgegen früherer Spekulationen geblieben, doch das Design könnte unterschiedlicher nicht sein.

Peugeot wendet sich vom schrumpfenden Van-Segment ab und betritt mit dem 5008 potenziell weit verkaufsstärkeres SUV-Neuland.

Die Franzosen bezeichnen den neuen 5008 angesichts seines Radstands von 2,84 Metern und eines 780 Liter großen Kofferraums als "geräumigstes SUV im C-Segment".

Peugeot sieht den 5008 also trotz seiner Außenlänge von 4,64 Metern als Kompakt-SUV - gewagt, andere Hersteller sehen das bei ihren Produkten aber genauso. Skoda beispielsweise hat keinerlei Scheu, den 4,70 Meter langen Newcomer Kodiaq ebenfalls kompakt zu nennen.

Bis zu sieben Sitzplätze lassen sich in ihm unterbringen. Drei in der Länge und in der Neigung verstellbare und versenkbare Einzelsitze mit identischen Maßen in der zweiten und zwei versenkbare und herausnehmbare Einzelsitze in der dritten Reihe sollen für größtmögliche Variabilität sorgen.

Dazu passt auch der klappbare vordere Beifahrersitz, der den Transport von bis 3,20 Meter langen Gegenständen ermöglicht. Das Grundvolumen des Laderaums beträgt unglaubliche 1.060 Liter, die Heckklappe verfügt über eine Handsfree-Funktion.

Für den Antrieb steht die aktuelle Peugeot-Motorenfamilie bereit, eine ganze Reihe von Assistenzsystemen ist für Sicherheit und Komfort zuständig. Beim Thema Konnektivität kommen die Funktion Mirror Screen und das vernetzte 3D-Navigationssystem NAC mit TomTom-Verkehrsinfos zum Einsatz.

 Peugeot 5008 2016

Opel Cascada Supreme Opel Cascada Supreme Porsche Panamera 4 E-Hybrid Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Ähnliche Themen:

Pariser Autosalon: Peugeot 5008

Weitere Artikel

Technik und Recht: Das müsst ihr wissen

Neue Räder am Auto montieren und eintragen

Nichts verbessert das Auftreten eines Autos so schnell und nachhaltig wie ein neuer Satz Räder. Wer dabei aber auf der sicheren Seite bleiben will sollte sich mit dem Fachvokabular auskennen und die Zusammenhänge verstehen.

Gefahren durch Gesichtsmasken beim Motorradfahren

Blackouts durch Fahren mit Helm und Maske

Ein selbst Motorrad fahrender Chirurg äußerte sich zu den Gefahren die von der Verwendung von Atemschutzmasken unter einem Motorradhelm ausgehen können.

Ab September 2020, erstmals als Hybrid oder PHEV

Neuer Hyundai Santa Fe enthüllt

Zwar hat Hyundai den aktuellen Santa Fe erst 2018 eingeführt, bringt ihn aber schon jetzt gehörig auf den neusten Stand: Das hier ist kein bloßes Facelift. Fast alles an diesem Auto ist neu.

WRC: Fünf-Jahres-Vertrag mit Codemasters

Codemasters erhält ab 2023 WRC-Lizenz

Die britischen Rennspiel-Experten haben den Zuschlag für die offizielle WRC-Lizenz erhalten. Mindestens zwischen 2023 und 2027 kommen die offiziellen Games zur FIA World Rally Championship also von Codemasters.