Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Mitsubishi präsentiert neue Antriebe

Zwei Konzepte in Genf

Als Weltpremiere präsentiert Mitsubishi auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März) zwei Konzeptfahrzeuge mit Hybrid- und Elektro-Antrieb.

mid/wp

Damit will der Hersteller in naher Zukunft seine Palette umweltfreundlicher Antriebe erweitern. Dabei verwenden die Japaner die Hybridtechnologie (HEV) erstmals für ein sportliches Modell zum Arbeits- oder Freizeiteinsatz.

Im GR-HEV Pickup-Modell der Ein-Tonnen-Nutzlastklasse arbeiten ein schadstoffarmer Diesel und emissionsfreie Elektromotoren mit einem permanenten Allradantrieb zusammen. In diesem ist eine Fahrdynamikregelung integriert, die für Traktions- und Stabilitätsreserven sorgen soll. Laut Mitsubishi ist der Hybridantrieb weniger komplex als rein elektrische oder Plug-in-Hybridsysteme und eigne sich deshalb besser für den harten Einsatz auf einer Baustelle oder für den Weg zur Berghütte. Die Konzeptstudie weist eine Kohlendioxid-Emission von 149 g/km auf und soll damit deutlich unter dem Durchschnittswert des Marktsegments bleiben.

Als Vorläufer kommender Generationen von Elektrofahrzeugen ist die Studie CA-Miev gedacht. Das Auto mit reinem Elektroantrieb ist eine Weiterentwicklung des seit 2009 in Serie produzierten Elektroautos Mitsubishi i-Miev und weist dank Leichtbaukonzept, verbesserter Antriebskomponenten, höherer Windschnittigkeit und dem Einsatz von Hochleistungsbatterien eine Reichweite von 300 Kilometern zwischen zwei Ladevorgängen auf.

Chevrolet zeigt Elektro-Spark in Genf Chevrolet zeigt Elektro-Spark in Genf Mercedes A45 AMG - Vorstellung Mercedes A45 AMG - Vorstellung

Ähnliche Themen:

Mitsubishi präsentiert neue Antriebe

Weitere Artikel

Eine kleine, grüne Britin feiert Silber-Jubiläum

Lotus-Jubiläum: Die Elise wird 25

Der Lotus "Elise" wird 25 Jahre alt - Silber-Jubiläum für ein kleines grünes Auto. Im September 1995 kommt es zur Welt und wird bald zur automobilen Ikone.

Sensationelles Wochenende für True-Racing beim zweiten ADAC GT4 Germany Event: KTM Werksfahrer Reinhard Kofler und Florian Janits holen zwei Mal Pole und beide Siege.

Cooles Einsteiger-Bike

Kawasaki Vulcan S – im Test

Die Vulcan S, ein kleiner Cruiser aus dem Hause Kawasaki, lässt sich praktisch an jede Körpergröße anpassen, so dass sie für viele Biker und Bikerinnen gleichermaßen geeignet ist.

Wenn eine absolute Automobil-Ikone wie der Land Rover Defender in den Ruhestand geht, dann hat es der Nachfolger schwer. Wobei der ja gar nicht nachfolgen soll. Oder doch?