AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Innenraumbilder des McLaren P1

Mehr Einblicke

Der McLaren P1 nimmt immer mehr Gestalt an, davon kann man sich erstmals in Genf ein Bild machen. Hier die ersten Bilder des Innenraums.

Der McLaren P1 hat ein klares Ziel und kennen wir mittlerweile alle: der weltbeste Fahrer-Sportwagen auf der Straße und der Rennstrecke zu sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gilt Hochleistung und Handling als Schlüssel zum Erfolg.

Um das Beste aus der aerodynamischen Form und der bahnbrechenden Technologie, die sich unter dem Karbonfaser-Design befindet, herauszuholen, muss sich der Fahrer wohl und sicher fühlen. Aus diesem Grund konzentriert sich das Design der Fahrerkabine des McLaren P1 völlig auf die Bedürfnisse des Fahrers und ist frei von überflüssigen Schnörkeleien und anderen Ablenkungen, wie die ersten Bilder zeigen.

Qoros mit erstem Serien-Pkw in Genf Qoros mit erstem Serien-Pkw in Genf Chevrolet zeigt Elektro-Spark in Genf Chevrolet zeigt Elektro-Spark in Genf

Innenraumbilder des McLaren P1

Weitere Artikel:

Markentypisch bietet der BMW X1 xDrive25e die Wahl zwischen vollem Schub oder bequemen Gleiten. Wir haben natürlich auch ausprobiert, was passiert, wenn auf das Laden verzichtet wird.

Irre Dakar-Aufholjagd

Walkner auf Rang 9

Bereits auf Etappe zwei der Wüsten-Rallye fiel der Kuchler nach einer nötigen Reparatur weit zurück. Mit Biss und Glück schaffte er es doch noch in die Top 10.

mcchip-dkr setzt KTM X-Bow GTX auf der Nordschleife ein

KTM X-Bow GTX: Noch ein Team bestätigt

Das Team mcchip-dkr setzt wieder auf ein neues Fahrzeug - Eigener Einsatz mit KTM X-Bow GTX in Nürburgring-Langstrecken-Serie und beim 24h-Rennen.

Wäre es in Bahrain ohne Leitplanke glimpflicher ausgegangen?

Grosjeans Feuerunfall: Was wäre ohne Leitplanke passiert?

Romain Grosjean überstand seinen Unfall in Bahrain ohne größere Verletzungen - Wäre der Crash ohne Leitplanke glimpflicher oder sogar noch heftiger ausgegangen?