Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Motorline Rallye Challenge: FAQ
Fotos/Screenshots: Codemasters Dirt 2.0

FAQ & Anmeldung zur Motorline Rallye Challenge

Hier findet ihre alle Infos zur Motorline Rallye Challenge, vom Wertungsmodus über Startzeiten, das Setup, den generellen Ablauf und vieles mehr!

Was ist die Motorline Rallye Challenge?
Die MRC ist eine virtuelle Rallye-Serie, bei jeder mitmachen kann. Basis ist das Game „Dirt 2.0“ von Codemasters, das für PS4, Xbox und PC verfügbar und auch online zu kaufen ist.

Welche Voraussetzungen gibt es?
Voraussetzung an der Teilnahme ist natürlich der Besitz von Dirt 2.0. Es werden mitunter auch Fahrzeuge und Strecken zum Einsatz kommen, die nicht zum Standardumfang des Spiels zählen. Diese sind als DLC im Spiel zukaufbar, Packages sind vielfach günstiger als einzelne Autos und Strecken. Falls Du noch minderjährig bist, musst Du vor dem Kauf das Einverständnis Deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen. Weiters ist es notwendig, dass das Spiel bzw. die Konsole oder der PC mit dem Internet verbunden sind.

Game downloaden oder kaufen
Solltet ihr die nötige Hardware, nicht aber das Spiel selbst haben, dann ein kleiner Tipp: Die erst kürzlich veröffentlichte DiRT Rally 2.0 Game Of The Year-Edition mit den Season-Inhalten 1-4, inkl. 24 Fahrzeugen & 12 Locations sowie niegelnagelneuem Colin McRae-Content, den neuen Strecken Perth und Kinross in Schottland sowie dem SUBARU Impreza S4 Rally und dem SUBARU Legacy RS als zusätzliche Fahrzeuge, ist auf Amazon erhältlich. Solltet Ihr das Spiel in der etwas günstigeren Basis-Variante ohne Zusatzinhalte suchen, hier der direkte Geizhals-Link.

Wie ist der Ablauf?
Gefahren wird in den Dirt 2.0 Clubs, für die Ihr euch zuerst unter www.dirtrally2.com" anmelden müsst. Im Anschluss sucht ihr unter dem Menüpunkt "Community" in den Clubs nach "MRC 2020 Wheel", egal ob ihr mit Controller oder Lenkrad fahrt und meldet euch an. Sobald das passiert ist, unbedingt auch hier in der MRC anmelden – Infos dazu weiter unten – dann werdet ihr den Club aufgenommen und seht diesen auch direkt in eurem Spiel unter "Racenet Clubs".

Nach welchem Modus wird gefahren?
Die Meisterschaft erstreckt sich über insgesamt 8 Rallyes, die jeweils über 8 bis 12 Sonderprüfungen gehen. Pro Woche – der Startschuss erfolgt am 18.11.2020 um 18:00 Uhr – wird eine Rallye gefahren. Vorgegeben ist die Cockpit-Ansicht, das Wetter und die jeweilige Fahrzeugkategorie. Innerhalb der Kategorie könnt ihr frei wählen, mit welchem Auto ihr die jeweilige Rallye startet. ACHTUNG: Jede SP kann nur einmal befahren werden, sobald ihr im Club-Modus seid. Wer die Prüfung vorab besichtigen möchte, muss das unter "Zeitfahren" tun.

Sehe ich vorab, welche Prüfungen es zu fahren gilt?
Wenn Du in den Racenet-Clubs bist, siehst Du mit der Info-Taste, welche Prüfungen unter welchen Bedingungen gefahren werden!

Wann müssen die Prüfungen gefahren werden?
Zur Absolvierung der acht Rallyes gilt folgender Zeitplan, gefahren wird jeweils von Mittwoch bis Mittwoch:

Monte Carlo (R5)
18.11.2020 18:00 Uhr bis 25.11.2020 18:00 Uhr

Spanien (Kitcar)
25.11.2020 18:00 Uhr bis 02.12.2020 18:00 Uhr

Schweden (4WD bis 2.000 ccm)
02.12.2020 18:00 Uhr bis 09.12.2020 18:00 Uhr

USA (R5)
09.12.2020 18:00 Uhr bis 16.12.2020 18:00 Uhr

Deutschland (R5)
16.12.2020 18:00 Uhr bis 23.12.2020 18:00 Uhr

Polen (Gruppe A)
23.12.2020 18:00 Uhr bis 30.12.2020 18:00 Uhr

Griechenland (R2)
30.12.2020 18:00 Uhr bis 06.01.2020 18:00 Uhr

Neuseeland (R5)
06.01.2020 18:00 Uhr bis 13.01.2020 18:00 Uhr

Jeweils am Mittwoch um ca. 20:00 Uhr erfolgt der Nachbericht der jeweiligen Rallye sowie die Veröffentlichung des Gesamtklassements. Spätestens am 13. Jänner um 18:00 Uhr steht der Gesamtsieger fest. Man muss die Sonderprüfungen übrigens nicht am Stück fahren, sondern kann dazwischen auch pausieren und an einem anderen Tag fortsetzen.

Wie ist das Service zwischen den Sonderprüfungen geregelt?
Es wird Servicezeiten – allerdings wie im echten Rallyesport nicht nach jeder SP – geben, in denen man Schäden am Fahrzeug wieder reparieren kann.

Kann ich mich auch während der laufenden Meisterschaft anmelden?
Du kannst jederzeit einsteigen, da die Freischaltung aber manuell erfolgt, kann das mitunter etwas dauern, bitte um Verständnis.

Was passiert, wenn ich aus technischen Gründen nicht in den Club komme oder meine Zeit nicht erfasst wird?
Das ist wie ein technischer Defekt bei einer echten Rallye zu sehen, ein Nachtrag der Zeit ist nicht möglich. Hinweis: Am Wochenende sind die Server oft überlastet und man kommt nicht in die Racenet-Clubs. Dann zu einem späteren Zeitpunkt oder einem anderen Wochentag erneut probieren, ihr habt ja jeweils eine Woche Zeit, die SP's zu fahren.

Mit welchem Setup wird gefahren?
Setup und Reifenwahl sind freigestellt, es kann sich somit jeder Spieler sein Auto so herrichten, wie es für ihn passt.

Mit welcher Ansicht wird gefahren?
Um den Realismus hoch zu halten, ist ausschließlich die Cockpitansicht möglich!

Brauche ich ein Lenkrad um mitzuspielen?
Grundsätzlich ist ein Lenkrad natürlich von Vorteil, erst recht, wo Dirt 2.0 kein Arcade-Game sondern eine durchaus anspruchsvolle Simulation ist, es ist aber auch die Teilnahme mit Controller möglich.

Je nach Version bzw. Season von Dirt gibt es unterschiedliche Strecken und Autos, wie wird das gehandhabt?
Es werden Features zum Einsatz kommen, für die man ein Upgrade des Spiels benötigt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einzelne Strecken oder Autos online nachzukaufen, oder auch Pakete, in denen mehrere Strecken oder Autos inkludiert sind.

Kann ich euch Videos meiner Fahrten online übermitteln?
Sehr gerne! Je nach Plattform besteht die Möglichkeit, die gefahrene Sonderprüfung bzw. Teile davon auf Youtube zu laden. Wir können eure Fahrten dann gerne in unseren Berichten verlinken bzw. einbetten.

Nach welchem Punkteschema wird bei der MRC gefahren?
Wir übernehmen das Punkteschema von den Dirt Clubs. Je mehr Spieler dort am Start stehen, desto mehr Punkte gibt es zu erobern. Beispiel: Stehen 28 Spieler starten, bekommt der Sieger einer Rallye 28 Punkte für die Gesamtwertung, der Letzte bekommt immer noch einen Punkt.

Muss ich mich zur MRC anmelden?
Ja, bitte melde Dich mit diesem Link zur Motorline Rallye Challenge an, damit wir wissen, wer aller bei der MRC mitfährt. Nach erfolgter Anmeldung schalten wir Dich in den Clubs frei:

Anmeldeformular

Eure Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben! Sollte es weitere offene Fragen geben, bitte diese an game@motorline.cc stellen!

Am Schluss noch ein Video, das zeigt, wie die Top-Piloten, die bei der MRC am Start stehen, ihre Sonderprüfungen am Simulator bestreiten.



Motorline Rallye Challenge startet in neue Saison! Motorline Rallye Challenge startet in neue Saison! Was ist die MRC? Was ist die MRC?

Ähnliche Themen:

Motorline Rallye Challenge: FAQ

Weitere Artikel

Mit alles und scharf und Kante

Kia Sorento im Familienautostest

Wie herrlich anders! Während die meisten SUVs und Crossover immer weichgespülter designt werden, zeigt der neue Kia Sorento
selbstbewusst Ecken und Kanten. Juliana und Manul nehmen den einprägsamen Siebensitzer-SUV mit ihren Buben Kalyan und
Lavin unter die Lupe.

35 Jahre Pfiffigkeit "made in Japan"

Suzuki Swift feiert eine kleine Erfolgsgeschichte

Mitte der 1980er Jahre erblickte ein pfiffiger kleiner Japaner das Licht der motorisierten Welt: der Suzuki Swift. Seit mehr als 35 Jahren behauptet sich der Kleinwagen auf dem Automarkt. Weltweit wurden bis heute mehr als sechs Millionen Fahrzeuge verkauft.

Smartphone-Apps und Fahrinfos auf einem Screen

Splitscreen fürs Motorrad

Die Firma Bosch bringt nun den ersten voll integrierter Splitscreen für Motorräder auf die Straße. Der 10,25 Zoll große TFT-Bildschirm soll die gleichzeitige Anzeige von relevanten Fahrzeuginformationen und Inhalten wie Navigation von Smartphone-Apps ermöglichen, ohne den Fahrer vom Verkehr abzulenken.

Günther Steiner: "Im Moment fährt Romain"

Grosjean-Comeback schon am Freitag?!

Haas-Teamchef Günther Steiner besucht Romain Grosjean am Montag im Krankenhaus und wird dann entscheiden, wer in vier Tagen in Bahrain fährt.