Autowelt

Inhalt

Kia mit Cross Over-Coupé in Genf

Next Step

Auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf Anfang März präsentiert Kia ein Cross Over-Coupé Konzept, einen ersten Ausblick sehen Sie hier.

Das Cross Over-Coupé führt das vom Chefdesigner und Präsidenten Peter Schreyer geprägte, mittlerweile für Kia charakteristische Design auf die nächste Ebene weiter. An der bulligen Frontpartie entwickelte sich die bekannte Tigernase in eine kombinierte Leuchten- und Grillpartie weiter.

Anpassungsfähige LED-Leuchteinheiten ermöglichen vielfältige Erscheinungsbilder und betonen den Eindruck von Geschwindigkeit aus jedem Blickwinkel.

Drucken
Kia GT-Modelle beim Genfer Autosalon Kia GT-Modelle beim Genfer Autosalon Chinesischer Hersteller Qoros in Genf Chinesischer Hersteller Qoros in Genf

Ähnliche Themen:

18.02.2015
Sportspaß

Kia gibt mit der in Genf präsentierten Studie Sportspace einen Hinweis auf den Optima-Nachfolger, der endlich auch als Kombi auftreten wird.

19.02.2014
Für alle etwas (2)

Von Citroen C4 Cactus über Ferrari California T, Ford Mustang und Focus Facelift, Hyundai Genesis Limousine und Jeep Cherokee, bis zu Mercedes S-Coupé.

30.07.2013
Light in the dark

Einen Ausblick auf seine zukünftigen SUV-Modelle gibt Suzuki mit der Studie iV-4 auf der IAA (12. bis 22. September) in Frankfurt.

Kia mit Cross Over-Coupé in Genf

Kult-Klassiker Besondere Zeitreise für Alfa-Fans

Beim AvD Oldtimer Grand Prix (bis 11. August 2019) auf dem Nürburgring sind extrem seltene Rennwagen und Prototypen von Alfa Romeo zu sehen.

Formel 1: News Gouverneur: Rennen bleibt in São Paulo

Das Tauziehen um den Grand Prix von Brasilien geht in die nächste Runde: São Paulos Gouverneur pocht auf den Verbleib in Interlagos.

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.

Offen für Gatsch IAA 2019: Volkswagen T-Roc Cabrio

Offenes Fahren wird bei Volkswagen rustikal. Aus Osnabrück kommt künftig das erste Crossover-Cabriolet in der Kompaktklasse - als VW T-Roc Cabrio.