Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

IAA 2017: facegelifteter Honda Jazz Honda Jazz 2017

Duett statt Solo

Honda zeigt den Jazz modellgepflegt auf der IAA. Neben einer sportlichen Ausstattungslinie bekommt der Kleinwagen auch eine zweite Motorisierung.

mid/ts

Optisch nur leicht geliftet, dafür aber mit zusätzlichem Benziner und einer sportbetonten Ausstattungsvariante startet der Honda Jazz der dritten Generation in seine zweite Lebenshälfte.

Zu sehen ist das 2018er-Modell auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 14. bis 24. September. Die größte Änderung ist der neu erhältliche 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 96 kW/130 PS, der zusätzlich zum bisherigen Solisten im Motorenangebot und auch künftig erhältlichen Aggregat mit 75 kW/102 PS angeboten wird.

Die markantesten Änderungen beim Grundmodell sind auf den ersten Blick geänderte Front- und Heckleuchten. Schon in der Basis sind stets ein Tempomat und ein City-Notbremsassistent an Bord, optional stehen ein Infotainment-System, eine Rückfahrkamera, Keyless-Go, diverse Assistenzsysteme und vieles mehr zur Verfügung.

Mehr Unterscheidungsmerkmale gibt es bei der neuen Dynamic-Linie, die sich unter anderem durch einen rot lackierten und dünneren Front-Splitter unterhalb des Kühlergrills sowie einen Dreifach-Diffuser an der hinteren Stoßstange auszeichnet. Zur Serienausstattung zählen hier zum Beispiel LED-Frontscheinwerfer, Nebelscheinwerfer vorne, Seitenschweller-Schürzen, ein Heckklappenspoiler und 16-Zoll-Alufelgen in Hochglanz-Schwarz mit 185/55er-Bereifung.

 Honda Jazz 2017

Honda Urban EV Concept Honda Urban EV Concept Honda CR-V Hybrid Honda CR-V Hybrid

Ähnliche Themen:

IAA 2017: facegelifteter Honda Jazz

Weitere Artikel

Lewis Hamilton hat sich mit dem 92. Sieg den alleinigen Rekord in der Formel 1 geholt - Nach einer chaotischen ersten Runde hat der WM-Leader alles im Griff

Hondas international beliebtes Funbike im Pocketformat

Neue Honda MSX125 Grom vorgestellt

Hondas Funbike im Pocketformat erhält für das Modelljahr 2021 einen neuen Namen: MSX125 Grom. Das Bike kommt im Retro-Design mit abnehmbaren Verkleidungsteilen und einem neuen Motor daher.

Bestandteile, Aufbau, Begriffe und Technologie

Alles über Felgen

Ihr plant gerade den Kauf neuer Räder für euer Auto und seid daher zum ersten Mal mit Begriffen wie Einpresstiefe, Maulweite oder Lochkreisdurchmesser in Berührung gekommen? Keine Sorge: Wir helfen euch weiter.

Im Jahr 2003 war das Duo Stohl/Minor nicht nur national im Einsatz, sondern stieg auch ins Hyundai Werksteam auf. Zwei Jahre später saßen die beiden im Citroen Xsara WRC und mischten bei den ganz Großen mit.